Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Volkswagen, Arco AI Ready Electric Robotoxy Vans Deutsche Testflotte

Mit Unterstützung von Arco AI, Ford und Volkswagen bereitet das autonom fahrende Start-up modifizierte Elektro-VW-Transporter für den kommerziellen Robotik-Service in Deutschland vor, der bis 2025 vom europäischen Fahrdienst MOIA betrieben wird.

Die Nutzfahrzeugsparte von Arco und Volkswagen zeigte, wie sie sagten, die erste ID von fünf. BUZZ Transporter, die vor dem Start der IAA in München in dieser Woche Teil einer Testflotte sein werden. Tests von batteriebetriebenen Fahrzeugen, die mit Laser-Lidar-Sensoren, Radar, Kameras und KI-fähiger Software von Arco ausgestattet sind, werden mit Volkswagen im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Arco und auf einer Teststrecke in der Nähe von München durchgeführt. Innerhalb von vier Jahren beginnen Unternehmen damit, Reisende mit der Ride-Healing-Plattform von MOIA in Hamburg zu starten.

“Basierend auf unserem fünfjährigen Wachstum und dem Lernen aus unseren Aktivitäten in großen, komplexen amerikanischen Städten freuen wir uns, bald damit beginnen zu können, die Münchner Straßen zu testen, um die Einführung eines selbstfahrenden Business-Ride-Pooling-Dienstes mit MOIA vorzubereiten.” .

Arco’s German plant, in Zusammenarbeit mit Ford und Lift die Straßenerprobung in den Vereinigten Staaten auszuweiten, um automatisiertes Fahren zu kommerzialisieren, um mit Alphabets Vemo, GM-unterstützten Kreuzfahrt- und anderen selbstfahrenden Entwicklern zu konkurrieren. Das Unternehmen bereitet sich darauf vor, in diesem Jahr mit der Nutzung des Ride-Hail-Netzwerks des Aufzugs in autonomen Ford-Fahrzeugen in Miami und Austin zu beginnen, Passagiere zu bezahlen.

Laut Chelsea plant Arco, seine Finanzierung weiter zu erhöhen, wobei Ford und Volkswagen, eines der bereits am besten finanzierten Unternehmen für autonomes Fahren, mindestens 2,6 Milliarden US-Dollar aufgebracht haben. Öffentliche Lagerliste.

MOIA betreibt mit BUZZ Europas größten, elektrischen Ride-Healing-Service“, so Robert Heinrich, Geschäftsführer des Unternehmens.

Folge mir Twitter Oder LinkedIn. Senden Sie mir eine sichere Nachricht.

Ich verfolge technologische Veränderungen, die meine Fortbewegung verändern (ab Los Angeles, sonnige Staus in den USA).

Siehe auch  Deutschland gibt die Ermittlungen gegen aus den USA deportierte Ex-Nazi-Polizisten auf