Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Vier Spieler aus Deutschland in Irlands U21-Kader berufen

Schalke 04, Borussia Mochengladbach, Fortuna Sittard und Wolfsburg.

Jim Crawford, Trainer der U21-Nationalmannschaft der Republik Irland, hat einen 24-köpfigen Kader für die Qualifikationsspiele zur UEFA-U21-Europameisterschaft gegen Bosnien und Herzegowina und Luxemburg berufen erstes Mal.

Joel Bagan von Cardiff City und Jake O’Brien von Crystal Palace sind Teil von Irlands erstem Kader, während das Duo aus Brighton & Hove Albion, Evan Ferguson und Andrew Moran, nur wenige Tage nach ihrem Vereinsdebüt zum ersten Mal in die U21 berufen wurde.

Fulhams Ole O’Neill wurde zum ersten Mal für diese Altersklasse berufen, ebenso wie Wolfsburgs Anselmo Garcia McNulty, der im Juli während ihres Camps in Spanien mit Crawford trainierte.

John Jo Patrick Finn Benoit von Getafe ist zwar nicht Teil des 24-Mann-Kaders, wird sich jedoch während des internationalen Fensters mit der Gruppe zum Training treffen.

U21-Nationalmannschaft der Republik Irland

Torhüter: Sam Blair (Berry Town, Leihgabe von Norwich City), Brian Maher (Bry Wanderers), Daniel Rose (Schalke 04).

Verteidiger: Joel Bagan (Cardiff City), Andy Lyons (Bohemians), Anselmo Garcia McNulty (Wolfsburg), Oisin McEntee (Newcastle United), Mark McGuinness (Cardiff City), Jake O’Brien (Crystal Palace), Lee O’Connor (Celtic) .

Mittelfeldspieler: Conor Coventry (West Ham United), Dawson Defoe (Bohemianer), Ryan Johansson (Fortuna Sittard, Leihgabe von Sevilla), Gavin Kilkenny (Bournemouth), Andrew Moran (Brighton and Hove Albion), Conor Nos (Borussia Mochengladbach), Ross Tierney ( Pohme)), Louie Watson (Derby County).

Angreifer: Evan Ferguson (Brighton & Hove Albion), Will Ferry (Crowley Town, ausgeliehen von Southampton), Joshua GJ Caywood (Rotherham United), Ole O’Neill (Fulham), Colm Whelan (UCLA), Terrick Wright (Salford). City, ausgeliehen von Aston Villa).

Spiele – UEFA-U21-Europameisterschaft-Qualifikation (alle Zeiten sind Irland-Zeiten)

Siehe auch  Ungarns Außenminister kritisiert Münchens "Regenbogenstadion"-Plan

Freitag, 3. September | Bosnien und Herzegowina U21 – Republik Irland U21, FF BH Football Training Centre, Zenica, Bosnien und Herzegowina, KO: 15.30 Uhr

Dienstag, 7. September | Luxemburg U-21 – Republik Irland U-21, Jose Nussbaum Stadion, Dudelange, Luxemburg, CO: 15:00