Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Vier neue Spiele auf Netflix: was sie sind und wie man sie spielen lässt

Nach vielen Schlägen hatte Netflix in letzter Zeit Mühe, wieder in Gang zu kommen und vor allem sein Image zu rehabilitieren, das durch den beispiellosen Misserfolg, den es in letzter Zeit erlitten hat, getrübt wurde. Daher veröffentlicht der Streaming-Gigant vier neue Spiele in seinem spezifischen Bereich für alle, die eine Leidenschaft für Spiele haben.

Bevor wir Ihnen sagen, was die vier neuen Spiele auf Netflix sind, möchten Sie vielleicht wissen, dass Sie sie später je nach Telefon aus dem Play Store und dem App Store herunterladen müssen. Ausrüstung (iPhone oder ein beliebiges Modell auf Android). Mit anderen Worten, Netflix leitet Sie zu den Stores weiter, damit Sie sie in Ihrem Konto spielen können, sobald Sie sie heruntergeladen haben.

Welche neuen Spiele debütieren auf Netflix

Das erste auf dieser Liste ist Exploding Kittens, ein Spiel, das natürlich keiner Einführung bedarf. Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Spiel eng mit einer Serie zum gleichen Thema verwandt sein wird, die nächstes Jahr auch auf Netflix veröffentlicht wird.

Dragon Up ist der zweite von East Side Games veröffentlichte Netflix-Titel.

Darüber hinaus wird Netflix auch Townsmen: A Kingdom Rebuilt hosten, ein Spiel, das vom deutschen Studio HandyGames speziell für den Streaming-Riesen entwickelt wurde. Im Allgemeinen sprechen wir von einem ziemlich klassischen Spiel, bei dem der Benutzer die Möglichkeit hat, eine mittelalterliche Stadt zu bauen, und gleichzeitig bestrebt ist, den Lebensstandard seiner Bewohner zu erhöhen.

11 Bit Studios wird Netflix auch bei seinem Versuch unterstützen, seinen früheren Ruhm wiederzuerlangen, indem es ein RPG namens Moonlighter „abschlägt“.

Siehe auch  'Emily in Paris' Staffel 2: 5 Wissenswertes über die Netflix-Serie mit Lily Collins

Bisher können Sie rund 20 Spiele auf Netflix spielen, aber nur, wenn Sie mobile Plattformen verwenden. Mit anderen Worten, wenn Sie es gewohnt sind, Desktop-Dienste oder einen riesigen Laptop zu verwenden, werden Sie keine Spiele genießen können – zumindest nicht jetzt.