Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Viele neue kroatische Einwanderer suchen die deutsche Staatsbürgerschaft

4. Juli 2021 – Die meisten der neuen kroatischen Einwanderer haben eine falsche Vorstellung von ihrer Heimat, ein Viertel von ihnen plant, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen und hinterlässt keine Spur von Kroatien.

Wie Geschäftstagebuch Nur acht Prozent der Eltern kroatischer Einwanderer der neuen Generation schreiben ihre Kinder in einen Kroatisch-Kurs in Deutschland ein, und mehr als 27 Prozent wollen laut Wesernge-Liste die deutsche Staatsbürgerschaft erwerben.

Darüber hinaus besuchen neue kroatische Einwanderer seltener kroatische katholische Botschaften / Kirchen und werden von der Liste der katholischen Gläubigen in Deutschland ausgeschlossen.

Das zeigen Untersuchungen von Tat Zürich, Politikwissenschaftlerin und Historikerin an der Katholischen Universität Kroatiens. Einwanderermeinungen zu Kroatien wurden im Jahr 2018 unter 1.200 Befragten und im Jahr 2021 unter 534 unter Einwanderern in Deutschland durchgeführt.

Obwohl viele alte kroatische Einwanderer ihr ganzes Leben für Kroatien gelebt und ihr gesamtes Kapital, Wissen und ihre Emotionen in das Land investiert haben, zeigen neue Untersuchungen, dass die jüngste Migration von der sogenannten „EU-Welle“ stammt. Die Realität der Einwanderung ist nicht viel in dieser Idealisierung des Heimatlandes, im Gegenteil, es gibt ein negatives Bild zwischen ihnen.

Ende Dezember 2020 gab es nach Angaben des Statistischen Zentralamts (CBS) nur 4,036 Millionen Menschen in Kroatien. Allein in Deutschland ließen sich im vergangenen Jahr 26.355 Bürgerinnen und Bürger nieder.

Kroatische Einwanderer glauben, dass das Heimatland und diejenigen, die Kroatien verlassen haben, nicht effektiv und erfolgreich integriert sind, dass die Kroaten im Heimatland eine negative Einstellung zu kroatischen Einwanderern haben und zahlreiche Vorurteile gegenüber kroatischen Einwanderern entwickeln, die Kroatien auch bei ihrer Auswanderung nach Kroatien nicht geholfen haben.

READ  Deutsche Liberale sprechen über die Fähigkeit des Königsmachers nach dem Wahlsieg

Mehr als die Hälfte der neuen kroatischen Einwanderer hat eine sehr negative Meinung zur kroatischen Regierung (HDZ) und den Ereignissen in der Heimat, und nur 5,6 Prozent haben eine positive Meinung zu Kroatien“, erklärte Zürich.

Folgen Sie auch unserem Lifestyle-Bereich.