Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Verbinden Sie digitale Abhebungen aus dem Projekt, das sich auf Kryptowährung und NFT konzentriert

Aktualisieren:

Weniger als zwei Tage nachdem Plug In Digital seine Initiative mit dem Winky-Partnerprogramm zu „Web3“-Diensten im Zusammenhang mit Kryptowährung und NFTs bekannt gegeben hat, hat es sich nun aus dem Projekt zurückgezogen.

Originalartikel (24. Februar):

Plug In Digital ist seit mehr als einem Jahrzehnt in der Gaming-Branche tätig und hat in den letzten Jahren ein erhebliches Wachstum verzeichnet. Es bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an, ist aber vielleicht am bekanntesten für seine beiden Verlagsmarken – Dear Villagers und PID. Einige bemerkenswerte Switch-Veröffentlichungen dieser beiden Bewertungen in den letzten Jahren umfassen SchluchzerUnd das Vergessene StadtUnd das Aufsteigender Asc Und das ALBA: Ein Wildlife-Abenteuer.

Nun hat das Unternehmen bekannt gegeben, an einem „Winky Partners Program“ zu arbeiten, mit Fokus auf Web 3 (bzw. Web 3.0).

Die offizielle Projektwebsite ermutigt Unternehmen, Folgendes zu abonnieren:

Das Ziel von Winky Partners ist es, Unternehmen bei der erfolgreichen Erstellung und Förderung ihrer ICO- und/oder NFT-Projekte zu unterstützen.

Die ausgewählten Unternehmen werden in den Investoren-, Berater-, Partner- und Social-Media-Followern von The Winkyverse vorgestellt.

Sie werden auch von 360°-Services mit unserer Partneragentur Global UP profitieren, die uns bei der Erstellung und Förderung von ICOs und dem Pool von NFTs geholfen haben.

Dies geht zurück auf Blockchain-basierte Produkte, in deren Kern NFTs und Kryptowährungen stehen (ICO steht für „Initial Coin Offering“).

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind die Reaktionen auf den Twitter-Beitrag größtenteils negativ, ebenso wie der Trend bei Anzeigen dieser Art. Eine Reihe von Glücksspielunternehmen haben diese Bereiche erkundet; Aktuelle Beispiele enthalten Konami verkauft NFTsUnd das Team 17 hat sein Projekt angekündigt und dann wieder zurückgezogen Nach einer Gegenreaktion. SEGA scheint sich zurückzuhalten Nach vorheriger Begeisterung räumt Square Enix zwar Kritik ein, räumt aber ein Er scheint bestrebt zu sein, Blockchain-basierte Technologie zu verfolgen.

In diesem Fall scheint Plug In Digital die Service- und Beratungsplattform von Web3 voranzutreiben, muss aber noch auf Widerstand von Fans und möglicherweise bestehenden Geschäftspartnern stoßen.

Siehe auch  Investoren akkumulieren Supply-Chain-Technologie