Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Valve verbietet Blockchain-, Krypto- und NFT-Spiele von Steam, aber Epic ist an Bord • Eurogamer.net

Valve hat alle Blockchain-Spiele von Steam verboten.

Der Entwickler von Age of Rust, einem Blockchain-Spiel, das NFTs verwendet, hat die Arbeit geleistet Twitter Zu sagen, dass er benachrichtigt wurde, dass Steam „*alle* Blockchain-Spiele* von der Plattform werfen wird, einschließlich Age of Rust, weil NFTs einen Wert haben“.

Ventil Regeln Was auf Steam verteilt werden kann, enthält nun einen Hinweis, dass auf Blockchain-Technologie basierende Anwendungen, die „Kryptowährungen oder NFTs ausgeben oder zulassen“ nicht veröffentlicht werden sollten.

Age of Rust enthält Rätsel, von denen einige den Spielern einen NFT oder nicht fungiblen Token als Erfolg geben.

NFTs sind als Aufzeichnungen in der Blockchain von Kryptowährungen konzipiert, die Teile digitaler Medien „darstellen“. Es hat sich als ziemlich umstritten erwiesen und wurde mit Tricks Es wird gesehen als Katastrophal für die Umwelt. NFTs sind seit letztem Jahr explodiert, und eine Reihe von Menschen versuchten, ihre Memes für Millionen zu verkaufen.

„Steams Ansicht ist, dass Gegenstände einen Wert haben und sie keine Gegenstände zulassen, die einen echten Wert auf seiner Plattform haben könnten“, sagte der Age of Rust-Entwickler SpacePirate Games.

„Obwohl ich ihre Wahl respektiere, glaube ich grundsätzlich, dass NFT und Blockchain-Gaming die Zukunft sind. Deshalb habe ich diese Reise mit Ihnen allen begonnen.“

Die Position von Valve ist klar, aber was ist mit anderen Plattformen? Epic-Chef Tim Sweeney hat angedeutet, dass der Fortnite-Hersteller keine NFT-Spiele in seinem Geschäft zulassen wird, und sagte in twittern Letzten Monat gepostet:

„Wir gehen nicht auf NFTs ein, weil das gesamte Feld derzeit mit einer hartnäckigen Mischung aus Betrügereien, interessanten dezentralen Technologiegrundlagen und Betrügereien verstrickt ist.“

Siehe auch  YT startet Basismodellversionen von Izzo und entfernt die Shift-Shift-Sperre

aber Sweeney zwitschern Letzte Nacht, um darauf hinzuweisen, dass Epic Blockchain-Spiele auf seiner Plattform zulassen wird:

„Der Epic Games Store wird Spiele begrüßen, die Blockchain-Technologie verwenden, vorausgesetzt, sie befolgen die einschlägigen Gesetze, legen ihre Bedingungen offen und lassen sie von einer geeigneten Gruppe altern. Obwohl Epic in unseren Spielen keine Kryptowährungen verwendet, begrüßen wir Innovationen in den Bereichen Technologie und Finanzen.“ .“

„Die Blockchain ist als Technologie nur eine verteilte Transaktionsdatenbank mit einem dezentralisierten Geschäftsmodell, das Anreize für Investitionen in Hardware schafft, um die Kapazität der Datenbank zu erweitern. Dies hat den Vorteil, ob eine bestimmte Nutzung erfolgreich ist oder fehlschlägt.“

Also episch an Bord. Microsoft, Sony oder Nintendo haben ihre Position jedoch nicht angegeben.