Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Tyson Fury entwarf mit Joseph Parker einen Plan, der zu einer vernichtenden Niederlage von Derek Chisora ​​führen könnte Boxing News

Jahre nach der Unterzeichnung einer körperlichen Bestrafung foltert Tyson Fury weiterhin Derek Chisora, während der derzeitige Weltmeister einen Plan aufstellt, der seinen ehemaligen Gegner in den Ruhestand treiben könnte.

Skepsis plagte Joseph Parker. Ein schrecklicher Sieg über Junior Fa veranlasste ihn, sich von Trainer Kevin Barry zu trennen, bevor er mit seiner Karriere bei Derek Chisora ​​konfrontiert wurde.

Stellen Sie eine Verbindung zum Telefon her.

Sagte Parker Sky SportsIch dachte: ‘Wen soll ich um Rat fragen? “”

Bild:
Joseph Parker bereitete sich darauf vor, am Samstag gegen Chisora ​​anzutreten

„Was ist der beste Mann, um Tyson Fury zu fragen? Also rief ich ihn an und er sagte mir, dass es drei Trainer auf der Welt gibt, die sie wirklich hoch bewerten – und er sagte, Andy Lee sei einer von ihnen.

Sky-Kunden: Kaufen Sie Chisora ​​vs Parker
Nicht-Sky-Kunden: Kaufen Sie Chisora ​​vs Parker

“Er sagte: ‘Warum gebe ich Andy nicht ein Skript und sehe nach, ob es verfügbar ist?'”

Lees Handy leuchtete kurz nach seiner Rückkehr nach Irland nach einem Praktikum bei Fury auf.

Tyson rief mich an und sagte: »Möchten Sie Joseph Parker trainieren? “”

Ich sagte: Ich werde mit ihm reden.

“Am Mittwoch ist Joseph in Irland gelandet.”







2:28

Parker kann es sich nicht leisten, Chessora zu verlieren, sagt Sky Sports-Experte Spencer Oliver

Parker wurde ein Bed & Breakfast von der Familie Lee angeboten, einem ehemaligen Weltmeister im Schwergewicht, der seine ersten Erfahrungen in der irischen Gastfreundschaft und die berühmte Anweisung eines neuen Mentors erhalten hatte.

Zusammen reisten sie nach Morecambe, der Heimat von Fury an der Küste, die nach zwei Siegen über Chisora ​​einige “Ratschläge” übermittelte.

“Ich kann den genauen Grund sehen [Tyson Fury hired Andy Lee]. Parker sagte: “Andy Lee ist nicht nur Trainer, sondern auch Lehrer, und es gibt Teams mit Menschen, die trainieren und unterrichten.”

“Viele Leute können Notizblöcke halten und die Sammlungen überprüfen. Zeigen Sie dies und zeigen Sie es Ihnen.”

“ Aber nicht viele Leute können dir das Boxen beibringen, also gibt es einen großen Unterschied.

Tyson fragte mich: “Was halten Sie von meiner Empfehlung?”

“Ich sagte:” Ausgezeichnet. “

Lee begrüßte auch die neue Partnerschaft und enthüllte, wie Parker seine Anweisungen während der schelmischen Sparringsitzungen zur Vorbereitung auf Chisora ​​schnell einhielt.

Er sagte zu mir: “Tyson kennt mich, kennt mich gut und kennt Joseph sehr gut.”

Eines sagte er am Telefon zu mir: „Du und er werden es gut machen. Er ist wie wir. “

“Das hat er gesagt und ich wusste, was das bedeutet, und es hat sich als richtig erwiesen.

“Bodenständig, guter Sinn für Humor und ein guter Mensch. Wen soll ich beurteilen? Aber was kann ich von ihm sehen, einen guten Menschen.”

Joseph Parker und Andy Lee
Bild:
Parker tat sich mit Fury’s Co-Trainer Andy Lee zusammen
Joseph Parker und Andy Lee
Bild:
Lee plante eine verheerende Leistung mit Parker

Chisoras zügellose Aggressivität kann die Haltbarkeit von Parkers neuer Bindung an Lee auf eine harte Probe stellen.

Aber der Ire lernte die Methoden von Emmanuel Steward, dem berühmten Mann vom Kronk Sports Club in Detroit. Er hat auch brutale Absichten für Chisora.

“Es ist keine Methode, es ist eine Mentalität. Sie sind alle verschiedene Kämpfer in Croenk. Sie haben alle unterschiedlich gekämpft, aber es ist Mentalität.”

„Dies ist definitiv das, was ich an Joseph weitergebe. Ich möchte nicht viel über ihn sagen, aber es ist Philosophie.

“Es geht um Knockout. Das Ziel des Spiels. Der einzige Weg, um den Sieg zu garantieren, ist Knockout.”

Parkers Manager riskierte Chisoras Wut, indem er den Kampf für hart erklärte Brett könnte gezwungen sein, über seine Zukunft nachzudenken Im Sport nach einer vernichtenden Niederlage an diesem Wochenende.

Der ehemalige WBO-Titelträger stimmt zu Sky Sports: “Ich habe das Gefühl, als ich ihn schlug, sollte er in Rente gehen, aber es liegt an ihm. Derek hat seine eigenen Pläne.”

Parker beschritt einen Aufwärtspfad, von dem er hofft, dass er Furys Empfehlung rechtfertigt.

“Tyson hatte immer einen hohen Stellenwert bei ihm. Tyson hat immer seinen Namen erwähnt. Vor langer Zeit hat Tyson über Joseph Parker gesprochen, also hat das mein Interesse geweckt.”

Joseph Parker
Bild:
Parker wurde von Fury als talentierter Konkurrent ausgewählt

Wut kann sich schnell vom Verbündeten zum Feind entwickeln, besonders wenn er in einem unbestrittenen globalen Kampf gegen Anthony Joshua jeden Weltmeistertitel holt.

Lees Glaube an den aktuellen WBC-König ist unerschütterlich, aber Parker hat bereits bewiesen, warum Fury seine Nummer angerufen hat.

„Tyson Fury ist der Mann. Ich sehe niemanden, der Tyson Fury schlägt.

“Aber Joseph ist da und mischt sich mit allen anderen.”

Sehen Sie Chisora ​​gegen Parker und Taylor gegen Jonas am Samstag ab 18 Uhr live an der Sky Sports Box Office. Buchen Sie es über Ihre Sky-Fernbedienung oder Buchen Sie es hier online. Andere als Sky-TV-Abonnenten können Buchen und sehen Sie es hier.

Siehe auch  Kerber glänzt nach Regenverzögerungen, um den Sasnovich-Test zu bestehen