Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Träume von der Frühpensionierung zerplatzten an hohen Preisen

Die Lebenshaltungskostenkrise ist auf dem Weg, Träume von einer Frühverrentung wie bei älteren Menschen zunichte zu machen Die Arbeiter werden aufgefordert, bei der Arbeit zu bleiben und verzögern Pläne, von ihren Renten zu profitieren.

Laut einer neuen Studie von Pension Canada Life sind mehr als zwei Fünftel der Menschen über 55 seit März 2020 vor Erreichen des Rentenalters in Rente gegangen.

Die Pandemie hat eine Welle älterer Arbeitnehmer ermutigt, ihre Rentenpläne zu beschleunigen. Nach Angaben des Institute for Fiscal Studies, einer Denkfabrik, haben während der Pandemie etwa 270.000 Menschen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren ihre Arbeit aufgegeben.

Dieser Trend geht jedoch zu Ende, da steigende Kurse zusammen mit fallenden Aktienmärkten dazu führen, dass diejenigen, die in diesem Jahr in den Ruhestand gehen, weitaus schlechter gestellt sein werden als frühere Generationen.

Andrew Tully von Canada Live sagte: Die Menschen sollten ihre Altersvorsorge überdenken Die Aufrechterhaltung des Geschäfts würde vor steigenden Kosten schützen und verhindern, dass die Menschen Einkünfte aus ihrer Rente beziehen müssen, wenn die Finanzmärkte so unberechenbar sind.

„Menschen, die heute in den Ruhestand gehen wollen, sehen sich mit doppeltem Gegenwind von volatilen Anlagemärkten und einer Krise der Lebenshaltungskosten konfrontiert, die ihre Pläne wahrscheinlich beeinträchtigen wird“, sagte er.

Tolly warnte davor, dass viele derjenigen, die in den letzten zwei Jahren in den Vorruhestand gesprungen sind, Gefahr laufen, ihre Renten vorzeitig aufzubrauchen.

Laut Canada Life ist Ihre Rente durchschnittlich 59 % niedriger, wenn Sie im Alter von 55 Jahren aufhören, in eine Rente einzuzahlen, als wenn Sie bis zu Ihrem gesetzlichen Rentenalter, das derzeit 66 Jahre beträgt, weiter gespart hätten.

Siehe auch  Die Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt, da die Wirtschaft beginnt, das Virus zu ignorieren

„Es ist gut, dass die Menschen ihrer Entscheidung, vorzeitig in den Ruhestand zu gehen, positiv gegenüberstehen, aber wir fordern sie dringend auf, ihre Finanzen zu prüfen, bevor sie vorzeitige Entscheidungen treffen“, sagte Herr Tully.