Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Tottenham nach wütender Aussage über Arsenal-Verzögerung sehr überrascht | Fußball | Sport

Mikel Arteta ist aufgrund von COVID-19-Fällen in seinem Team rückfällig geworden, während mehrere andere Spieler zum Afrikanischen Nationen-Pokal gegangen sind und mehrere Spieler ebenfalls infiziert waren.

Arsenal hat am Donnerstagabend im Carabao Cup ein 1: 1-Unentschieden gegen Liverpool erzielt, wobei zwei Stars der ersten Mannschaft fehlen. Sie baten darum, ihr nächstes Spiel gegen Tottenham nach nur 24 Stunden zu verschieben.

Allerdings hat Tottenham nun von der Premier League mehr Klarheit über die Verschiebungen gefordert.

Das Derby im Norden Londons ist nun das 19. Premier League-Spiel, das in etwas mehr als einem Monat abgesagt wird, da Covid weiterhin Chaos zwischen den Vereinen anrichtet.

JUST IN: Manchester United drängt darauf, sich auf Potter Brighton zu stürzen – „PERFEKTE PASSFORM“

Tottenham hat angegeben, dass sie aus der European Conference League ausgeschlossen wurden, nachdem sie für ihr letztes Gruppenspiel gegen Rennes im Dezember einberufen wurden.

In einer Erklärung von Tottenham heißt es: „Wir bedauern, bekannt geben zu müssen, dass das Derby im Norden Londons gegen Arsenal am Sonntag verschoben wurde.“

„Dies geschieht, nachdem Arsenal eine Bewerbung bei der Premier League auf der Grundlage einer Kombination aus Covid, aktuellen und jüngsten Verletzungen und Spielern eingereicht hat, die beim Afrikanischen Nationen-Pokal internationale Pflichten erfüllen.

„Wir sind sehr überrascht, dass diese App genehmigt wurde.

„Wir selbst wurden nach einer großen Anzahl von Covid-Fällen aus der European Conference League ausgeschlossen, was bedeutete, dass wir ein Spiel verschieben mussten und unser Antrag auf Verlegung des Leicester-Spiels nicht genehmigt wurde – nur um später verschoben zu werden, als Leicester einen Antrag stellte.

Siehe auch  Jürgen Klopp stellte Takumi Minamino eine Frage, als Liverpools Mittelfeld-Kopfschmerzen auftauchten

„Wir entschuldigen uns aufrichtig bei unseren Fans – einige von ihnen haben einen langen Weg zurückgelegt.“

In einer Erklärung des Clubs heißt es: „Wir sind enttäuscht, bekannt zu geben, dass das Derby in Nord-London am Sonntag bei Tottenham Hotspur verschoben wurde.

„Wir wissen, wie wichtig dieses Spiel für unsere Fans auf der ganzen Welt ist, aber die Premier League hat die Entscheidung getroffen, das Spiel zu verschieben, da viele Spieler in unserem Kader derzeit aufgrund von COVID-19, aktuellen und jüngsten Verletzungen nicht verfügbar sind , sowie Spieler im Ausland für den Afrikanischen Nationen-Pokal.

„Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, wenn wir weitere Informationen zur Neuanordnung von Vorrichtungen haben.“