Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Taapsee Pannu, Tahir Raj Bhasins Film indianisiert das deutsche Original wel

Der Film „Looop Lapeta“ des Filmemachers Akash Bhatia mit Taapsee Pannu und Tahir Raj Bhasin zieht von Anfang an Ihre Aufmerksamkeit auf sich. Als Savi und Satya nehmen Pannu und Bhasin die Zuschauer mit auf eine rasante Verfolgungsjagd, die von Liebe und nur von Liebe angetrieben wird.

Als Remake des deutschen Kultklassikers „Run Lola Run“ aus den 90ern von Tom Tywer erweckt „Looop Lapeta“ eine bekannte Geschichte zu neuem Leben und gibt seiner Protagonistin Savi, einer ehemaligen Leichtathletin, 80 Minuten und drei Chancen, sie zu retten -for-nothing Freund Satya und besorgen Rs 50 lac. Im Original hatte der Protagonist 20 Minuten Zeit.

Aber Bhatia verleiht der Geschichte zusammen mit den Co-Autoren Vinay Chhawal, Ketan Pedgaonkar, Aakash Batia und Arnav Vepa Nanduri einen sehr zeitgenössischen indischen Dreh, der voller Energie, Macken und Leistung ist, wodurch sich der 2-Stunden-11-Minuten-Film wie ein Kinderspiel anfühlt.

Also, worum geht es in der Geschichte? Savi hat 80 Minuten Zeit, um ihren Freund Satya davor zu bewahren, von seinem Boss getötet zu werden, einem Gangster namens Victor (Dibyendu Bhattacharya), der ihm die Aufgabe gegeben hatte, in der besagten Zeit eine Tasche voll Rs 50 lac zu besorgen. Satya, der sorglose, sorglose Mann, der er ist, verliert unterwegs die Fassung und ruft seine Freundin Savi um Hilfe. Als das Paar gegen die Zeit rennt, wird Satya versehentlich erschossen, aber Savi erkennt, dass sie noch ein paar Chancen hat, die Dinge in Ordnung zu bringen.

Mit einem Drehbuch, das die Zuschauer vom ersten Bild an bis hin zur eingängigen Hintergrundmusik und glaubwürdigen Darbietungen fesselt, gibt es in „Looop Lapeta“ wirklich keinen einzigen langweiligen Moment. Es ist nicht einfach, ein Remake eines Hits zu machen, der auf der ganzen Welt geliebt und verehrt wurde, aber Bhatia und sein Autorenteam schaffen es, einen Schritt weiter zu gehen und sehr interessante Nebenhandlungen mit Charakteren zu erstellen, die ihre eigenen separaten Geschichten haben können, um den Film zu machen durchaus angenehm.

Siehe auch  Netflix testet einen neuen kostenlosen Streaming-Plan in Kenia

Es gibt zwei schwachsinnige Brüder Gappu-Appu (Raghav Raj Kakker und Manik Papneja), die planen, das Juweliergeschäft ihres Vaters auszurauben – ein Ort, an dem auch Satya stehlen will. Die Verwirrung, die entsteht (nicht nur einmal, sondern dreimal), während der Laden ausgeraubt wird, ist einer der am besten geschriebenen und inszenierten Teile des Films. Es gibt auch einen Taxifahrer, dem Savi über den Weg läuft und der untröstlich darüber ist, dass seine Freundin jemand anderen heiratet. Auch ein Polizist, der auf dem Weg ist, den frischen Fang vom Fischmarkt zu kaufen, macht die Handlung lustiger, sieht Savi rennen, wird misstrauisch und beginnt, sie zu jagen. Nicht nur das Hauptpaar, sondern Bhatia stellt sicher, dass alle Charaktere eine wesentliche Rolle in der Schleife spielen und so gut ausgearbeitet sind, dass Sie mehr über sie wissen möchten.

T

Die Leistungen sind großartig. Taapsee Pannu, die im Laufe der Zeit bewiesen hat, dass sie allein einen Film voranbringen kann, liefert eine glaubwürdige Darstellung als Savi ab, eine ängstliche ehemalige Sportlerin, die mehrere persönliche Probleme hat, die angegangen werden müssen. Sie läuft vielleicht (viel) gegen die Zeit, um ihren Freund zu retten, aber der Film nutzt die Handlung auf wunderbare Weise, um die Figur dazu zu bringen, sich mit ihren persönlichen Problemen auseinanderzusetzen.

Tahir Raj Bhasin, mit Sicherheit der Mann des Augenblicks im OTT-Raum, ist erfrischend, albern, charmant – alles in einem. Wir alle kennen Faulenzer wie Satya im wirklichen Leben und doch fallen wir alle auf ihren Optimismus und ihre Einfachheit herein. Bhasin haucht seinem Charakter die richtige Menge an Charme ein und es ist eine Freude, ihn auf der Leinwand zu sehen. Er teilt die großartige Chemie auf dem Bildschirm mit Pannu und die beiden unterstützen sich während des gesamten Films gut.

Siehe auch  Portugal vs Deutschland streamt online, schaue von überall aus - Movie Daily

Die Schauspieler Raghav Raj Kakker und Manik Papneja sind ebenso charmant wie Gappu und Appu. Ich würde gerne sehen, dass die beiden ein Spin-off bekommen. Sie waren so effektiv in ihren Rollen und zogen die Lacher an. So auch Shreya Dhanwanthary und Samir Kevin Roy als Liebhaber Julia und Jacob.

Eine Geschichte, die in der Schleife feststeckt, kann sich wiederholen, aber mit geschicktem Schreiben und Regieführung zieht „Looop Lapeta“ Sie in seinen Bann und hält Sie durchgehend süchtig. Es hilft, dass der Film einen farbenfrohen Gaumen verwendet, und Yash Khannas Kameraarbeit, die gekonnt von Priyank Prem Kumars Schnitt unterstützt wird, macht den Film zu einer Freudenfahrt, die Sie in die Schleife zieht, ähnlich wie seine Charaktere.

Sehen Sie sich „Looop Lapeta“ an, auch wenn Sie das Original „Run Lola Run“ gesehen haben, denn es ist ein cleveres Remake, das nicht nur auf das Original, sondern auch auf die beliebte mythologische Geschichte von Savitri Satyabhan verweist. Es dient im Grunde als sehr ansprechender Film, der in indische Sensibilitäten gehüllt ist.

Wenn Sie das Original noch nicht gesehen haben, machen Sie sich auf eine lustige Fahrt mit „Looop Lapeta“ gefasst.

Der Film wird auf Netflix gestreamt.