Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Starke Mietdynamik im Quartier Heidestraße, Berlin

DGAP-News: Aggregate Holdings SA / Schlagwort(e): Vertrag
05.10.2021 / 10:15
Für den Inhalt dieser Anzeige ist allein der Herausgeber verantwortlich.

Aggregate Holdings SA: Starke Mietdynamik im Quartier Heidestraße, Berlin

Luxemburg, 05. Oktober 2021

SAP mietet zusätzliche 7.000 m² Bürofläche im Quartier Heidestraße

– SAP erweitert seinen geplanten digitalen Campus im Quartier Heidestraße um 23%

– SAP hat jetzt Mietverträge über insgesamt 37.000 Quadratmeter im QH-Track abgeschlossen

Die neue Immobilie ist ab Anfang 2023 bezugsfertig

Luxemburg, 5. Oktober 2021. Die SAP-Gruppe, Marktführer für Unternehmenssoftware, hat einen zweiten Mietvertrag im Quartier Heidestraße in Berlin unterzeichnet und erweitert damit ihre Präsenz im Smart Building Komplex QH Track auf rund 37.000 Quadratmeter. SAP entwickelt im Quartier Heidestraße einen „Digital Campus“ und hat bereits 2019 einen Mietvertrag über 30.000 Quadratmeter unterzeichnet. Der „Digital Campus“ wird die Technologiebereiche des SAP-Konzerns wie Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Blockchain voranbringen.

Das Quartier Heidestraße, ein wesentlicher konsolidierter Vermögenswert in Berlin, ist mit einer Bruttomietfläche von 232.000 Quadratmetern das größte nichtstaatliche Immobilienprojekt in Deutschland.2 Bis Ende 2023 soll es vollständig fertiggestellt sein. Die SAP-Mietvertragserweiterung ist ein weiterer Beleg für die außergewöhnliche Qualität des Standorts. Die Dynamik für erstklassige Büro- und Produktstandorte nimmt weiter zu, wobei die Verfügbarkeit einer intelligenten, digitalen und nachhaltigen Infrastruktur im Quartier Heidestraße hervorragende Bedingungen für Unternehmen in einem Post-Covid-19-Umfeld bietet.

Benjamin Lee, Chief Financial Officer, und John Nachos, Chief Investment Officer, Aggregate Holdings, sagten: „Die Mietvertragserweiterung durch SAP unterstreicht die Dynamik auf dem besten Berliner Gewerbeimmobilienmarkt, wo Technologieunternehmen einer der Hauptwachstumstreiber sind Die Unterzeichnung ist ein Zeugnis für das Areal des Quartier Heidestraße und die hohe Qualität der entstehenden Büroflächen.“

Siehe auch  UMass Amherst-Studenten erhalten renommierte Fulbright & Buren-Stipendien Büro für Nachrichten und Medienarbeit

Weitere Informationen zu Aggregate Holdings finden Sie in einer Unternehmenspräsentation vom 5. Oktober 2021 auf der Website: Investoren | Aggregateholdings.com

Anruf
Benjamin Lee, Geschäftsführer und Finanzvorstand
Tel: +352 20 30 14 60
Handy: +44 7415 121218
b.lee@aggregateholdings.com

Boris Lemke, Anlagedirektor
Tel: +352 20 30 14 60
Handy: +44 7943 025474
b.lemke@aggregateholdings.com

Olaf Zapke
Tel: +49 (0) 69 921874-89
Tel: +49 (0) 170 7641971
Finsbury Glover Hering
ozapke@fgh.com

Über Quartier Heidestraße

Das Quartier Heidestraße ist das größte Entwicklungsprojekt der Stadt. Es besteht aus einem facettenreichen und erschlossenen Ballungsraum von ca. Ein 8,5 Hektar großes Grundstück im Zentrum von Berlin. Das Projekt vereint alle Arten zeitgemäßer Arbeits- und Lebenswelten: Die sechs Projektteile bestehen aus einer Gesamtnutzfläche von ca. 199.600 m² Büro- und Gewerbefläche inklusive Hotel und Kindertagesstätte sowie über 940 Mietwohnungen mit ca. 95.400 m² BGF. Die erste Phase des Projekts, QH Core, ist seit Januar 2021 belegt. Die QH-Strecke und der Rest des Komplexes sollen bis Ende 2023 fertiggestellt sein. Siehe: www.quartier-heidestrasse.com

Über Sammlerstücke

Aggregate Holdings SA (“Aggregate”) ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft mit Schwerpunkt in Deutschland, mit Beteiligungen auch in Portugal. Das Unternehmen verfügt über ein Vermögen von 8,3 Milliarden Euro und ein Projektportfolio mit einem Gesamtentwicklungswert von 9,5 Milliarden Euro. Aggregate besitzt im Geschäftsbereich Bauen und Lagern, Quartier Heidestraße, das größte gemischt genutzte Immobilienentwicklungsprojekt in Berlin-Mitte mit einer Gesamtfläche von 295.000 Quadratmetern („GCA“), Fürst, das größte Gewerbeobjekt am Kurfürstendamm in Berlin-Mitte mit c. 183.000 m² GCA-, Walter- und Green Living-Projekte in Berlin mit einer kombinierten GCA-Fläche von 620.000 m². Aggregate besitzt in seiner Bau- und Vertriebsabteilung auch VIC Properties, den größten Immobilienentwickler in Portugal mit 570.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche und einem Gesamtentwicklungswert von 2,8 Milliarden Euro. Darüber hinaus hält Aggregate unter anderem 26,6 % der Anteile an der Adler Group SA, einem der größten Wohnungsunternehmen Europas, und 10,8 % der Anteile an der S Immo AG, einem deutschen börsennotierten Handelsunternehmen.

Siehe auch  Wiederholung eines seltenen Gendefekts in einem Fischmodell

05.10.2021 Veröffentlichung einer Unternehmensnachricht, übermittelt durch die DGAP – eine Dienstleistung der EQS Group AG.
Für den Inhalt dieser Anzeige ist allein der Herausgeber verantwortlich.

Zu den Vertriebsdienstleistungen der DGAP gehören regulatorische Mitteilungen, Finanz-/Unternehmensnachrichten und Pressemitteilungen.
Archiviert auf www.dgap.de