Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Solskjaer ertrank vor Fernandes, Ronaldo sprach mit Manchester United

Bruno Fernandes und Cristiano Ronaldo sollen den Sieg von Manchester United gegen Atalanta nach einer Schlägerei zur Halbzeit in der Umkleidekabine inspiriert haben.

rote Teufel Sie haben schließlich das Champions-League-Spiel gewonnen Am Mittwoch, aber erst, nachdem er von hinten kam. Tatsächlich führte Atalanta in der ersten Hälfte mit zwei Toren und hätte mehr erzielen können.

United hatte vor der Pause auch Chancen, aber in der zweiten Halbzeit gelang ihnen ein echtes Comeback.

Tore von Marcus Rashford, Harry Maguire und Ronaldo bescherten den Gastgebern einen weiteren entscheidenden Sieg in Europa.

entsprechend Die SonneTrotzdem wäre ein 3:2-Sieg ohne Eingriffe in die Halbzeitgespräche der Mannschaft von Ronaldo und Fernandes nicht möglich gewesen.

Eine Quelle sagte der Zeitung: „Cristiano hat das gesamte Team angesprochen und ihnen gesagt, dass die Leistung inakzeptabel sei.

Er fragte, ob sie nicht schüchtern seien und sagte, dies sei nicht die Leistung von Manchester United vor ihren Fans.

„Sagen Sie ihnen, dass sie das Spiel gewinnen müssen, und wenn sie dies nicht tun, qualifizieren sie sich möglicherweise nicht für die nächste Phase der Champions League.“

In einem anderen Bericht, Die Sonne Details zur Übernahme von Fernandez Manchester UnitedTaktik.

Manager Ole Gunnar Solskjaer versuchte zunächst, die Spieler zu beruhigen, bevor Ronaldo übernahm. Solskjaer griff jedoch ein und sagte seinen Spielern, dass sie das Spiel noch gewinnen könnten.

Fernandez bestand jedoch darauf, dass sich dafür etwas ändern müsse. Er sagte, er müsste eine tiefere Rolle spielen, um den Ball mehr zu bekommen.

Fernandez erzielte dann zwei Vorlagen, eine für Rashford und die andere für Maguire.

Siehe auch  Sehen Sie sich EuroHockey-Turniere auf der ganzen Welt an!

Trotzdem, Die Sonne Er stellt fest, dass das Gespräch des portugiesischen Paares den „zunehmenden Einfluss“ beider auf United bewies.

Fernandes warnt vor einem Fehler bei Man United

United kehrt am Sonntag in ein weiteres großes Spiel im Old Trafford gegen Liverpool zurück.

Die Red Devils hatten zuletzt in der Premier League zu Hause zu kämpfen. Tatsächlich hatten sie keines ihrer letzten beiden Heimspiele gewonnen.

Außerdem haben sie nur einen Punkt aus drei Spielen in der Premier League.

Fernandez bestand darauf Nur drei Punkte würden gegen die Männer von Jürgen Klopp reichen.


Können Tottenham, Arsenal oder Leicester angesichts der Schwierigkeiten von Manchester United die Top 4 in der Premier League schlagen?