Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Skoda Fabia 2021 UK Filmkritik

Der 109 PS starke 1,0-Liter-TSI in unserem Testwagen überzeugt leider weniger. Unter leichter Last ist es leise genug, die Gasaufnahme ist für einen Dreizylinder-Turbo einigermaßen sauber und unterwegs reicht das Drehmoment auch für Einzelüberholungen. Aber es ist eine sorglos eintönige Sache, besonders wenn sie mit dem langen, glatten Wurf des geradlinigen Sechsgang-Schaltgetriebes gepaart wird. Wenn Sie drei Zylinder, drei Pedale und etwas wollen, das mehr ist als nur A-to-B-Getriebe (wenn auch nur geringfügig), ist Fords Ecoboost Fiesta in dieser Klasse immer noch mit einigem Abstand führend.

Bei einem normalen MPI-Motor vermeiden wir, es sei denn, es ist der Unterschied zwischen einer drei- oder vierstelligen Versicherungssumme, ganz, weil die Leistung auf den Straßen, auf denen die meisten Neuwagen jetzt mehr als 150 PS haben, einfach zu schlecht ist. In der Zwischenzeit wird der 1,5-Liter-Vierzylinder wahrscheinlich die Wahl der Reihe sein, wenn Sie es sich leisten können, und der Fabia ist sicherlich groß genug, um einen solchen Motor unterzubringen, aber er wird mindestens im Frühjahr nächsten Jahres eintreffen.

Aber was ist mit der vRS-Version, nicht nur für Markeninhaber, sondern auch für alle, die einen Fabia mit etwas mehr Punch wünschen, sowohl optisch als auch mechanisch? Wetten Sie nicht darauf. Skoda sagt, dass die Nachfrage in Großbritannien und Deutschland stark sein wird, aber das wird nicht ausreichen, um die Machbarkeitsstudie zu schwingen.

Und sie haben einen Punkt. Dieser Fabia der vierten Generation wird viel Arbeit brauchen, um das Chassis auf die Bühne zu bringen, auf der Sie zu Ihrem Vergnügen auf einer guten B-Straße fahren können. Die Karosserie rollt großzügig, die Hinterachse ist nicht gut abgestützt, und das Federgewicht ist zwar vernünftig gelenkt, aber in erster Linie auf Leichtigkeit im Stadtverkehr ausgelegt.

Siehe auch  Versorgungsengpässe: Maersk lenkt große Frachtschiffe aus Großbritannien ab, da sich der Hafen Felixstowe aufgrund des Rückstands bei schweren Lkw-Containern füllt

Stattdessen liegt der dynamische Reiz des Fabia in seiner unerwartet bemerkenswerten Fähigkeit, die Insassen von Straßenlärm und den meisten anderen Unterbrechungen zu isolieren. Es absorbiert auch schäbige Oberflächen ohne viel Aufhebens, die Federung dämpft den Körper sanft und überträgt nur sehr wenig von den Knurren und Booms, die schlecht bepflanzte Oberflächen erzeugen. Auch auf den zweitgrößten 17-Zoll-Rädern geht es ruhig voran. Hätte die Federung – MacPherson vorne sitzend, Verbundlenker hinten, mit negativen Dämpfern – wäre sie weicher, könnte man auf schnelleren Straßen Probleme mit der Karosseriebeherrschung haben, aber Skoda scheint dies zumindest für eine Weile gut eingeschätzt zu haben der Fahrer.