Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Signa Sports United meldet Wachstum im vierten Quartal trotz Lieferengpässen

Signa Sports United erzielte im vierten Quartal 2021 einen Umsatz von 278 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 10 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Der deutsche Fahrrad- und Tennisausrüstungshändler führte das Umsatzwachstum trotz eines knappen Angebots an Fahrrädern auf die starke Verbrauchernachfrage in seinen Segmenten zurück.

  • Signa erwähnt 5,1 Millionen Aktive Kunden im vierten Quartal 2021, ein Anstieg von 32 % gegenüber dem Vorjahr.
  • Jahresumsatz erreicht 983,7 Millionen US-Dollareine Steigerung von 24 % im Vergleich zum Geschäftsjahr 2020.

Im Juni 2021 ging Signa durch eine Fusion mit der Yucaipa Acquisition Corporation an die Börse, einem Blankoscheckunternehmen, das von einem Teilhaber der Pittsburgh Penguins geführt wird. Ronald Berle. Signa sammelte während der Transaktion 484 Millionen US-Dollar und bewertete das Unternehmen mit 3 Milliarden Dollar.

Signa nutzte das neue Kapital im Dezember 2021 durch die Übernahme des Online-Fahrradshops Weigel und Tennis Express. Weigel hat einen Jahresumsatz von ca 500 Millionen Dollar.

Expansionspläne in die Vereinigten Staaten

Signa soll kurz davor stehen, sich eine Investition zu sichern, die sich lohnt 370 Millionen Dollar Von einer Gruppe, zu der auch der Staatsfonds des Königreichs Saudi-Arabien gehört Öffentlicher Investitionsfonds.

Die Finanzierung wird in den Ausbau der Präsenz von Signa in den USA fließen

Signa erwirtschaftet etwa 10 % seines Gesamtumsatzes in den Vereinigten Staaten, hauptsächlich aus der Übernahme von Tennis Express und Midwest Sports im Februar 2021.

Siehe auch  Claudia Bechstein, eine deutsche Snowboarderin, wird die älteste Olympische Wintersportlerin