Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Sender entschuldigt sich für die Verwendung deutscher Hymnentexte veralteter Nazi-Songs

Der niederländische Fernsehsender NPO hat sich entschuldigt, nachdem er die deutsche Nationalhymne mit Liedern im Zusammenhang mit Nazi-Deutschland rezitiert hatte.

Deutschland hat am Dienstagabend England bei der Euro 2020 ausgeknockt, wobei mehrere Lions-Fans enttäuscht waren, als die Menge die Nationalhymne jubelte.

NPO ist der wichtigste Fernsehsender in den Niederlanden und präsentierte Date-Songs auf ihrem Untertiteldienst.

Sie strahlten Texte aus der Eröffnungsstrophe von „Light der Daissen“ aus, die seit 1952 nicht mehr verwendet wurden.

Es kann mit “Deutschland uber alles / Über alles in der Welt” übersetzt werden, was “Deutschland vor allem / vor allem in der Welt” bedeutet.

Großbritannien hat Deutschland am Dienstagabend aus der EM 2020 geworfen

Es sind Worte, die von Adolf Hitler und Anhängern des Nazi-Führers gesungen wurden, ein weiterer Vers, der nach dem Zweiten Weltkrieg aufgenommen wurde.

Die dritte Strophe betont “Einheit und Freiheit und Gerechtigkeit” und ist Teil der aktuellen offiziellen Hymne, die die Soldaten am Dienstagabend gesungen haben.

Die NPO schrieb in einem Tweet: „Es wurde versehentlich der falsche Vers angezeigt, was an einem unserer Untertitel liegt.

Wer gewinnt die Euro 2020? Lass es uns im Kommentarbereich wissen

England-Fans freuen sich, als sie Deutschland bei der Euro 2020 schlagen
England-Fans freuen sich, als sie Deutschland bei der Euro 2020 schlagen

“Wir entschuldigen uns dafür beim Publikum.”

Britische Fans hörten, wie die deutsche Hymne gespielt wurde, obwohl ein Reiseclub britischer Unterstützer per E-Mail um Respekt bat.

In der E-Mail stand: „Wenn Sie im Wembley-Stadion sind oder woanders suchen, unterstützen Sie England bitte vor und nach dem Spiel auf die richtige Weise.

READ  Howland schreibt Geschichte mit deutscher Eroberung

„Dazu gehört, jede Nationalhymne zu respektieren und Spieler auszuwählen, die vor dem Anpfiff auf die Knie gehen.

“Wir möchten, dass Sie den Wettbewerb in einer sicheren und angenehmen Umgebung verfolgen können, die frei von diskriminierendem oder respektlosem Verhalten ist.”