Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Sechzigjähriges Jubiläum des Goethe-Instituts Irland

Chef Goethe-Institut Irland, Ulric Jacir, feiert das 60-jährige Bestehen des irischen Chapters der Organisation, die die interkulturelle Zusammenarbeit zwischen Irland und Deutschland durch Deutschkurse und kulturelle Veranstaltungen fördert.

Vor 60 Jahren, im Oktober 1961, öffnete das Goethe-Institut erstmals seine Türen am Merrion Square in Dublin, im selben Jahr, in dem Irland seinen ersten Antrag auf Beitritt zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, der Vorgängerinstitution der Europäischen Union, stellte.

Seitdem trägt das Institut maßgeblich dazu bei, das aktuelle Deutschlandbild in Irland zu vermitteln, die kulturelle Zusammenarbeit und den Austausch zu fördern und die Kenntnis der deutschen Sprache zu fördern.

Ansehen: Autorin und Performerin Mia Gallagher feiert das Goethe-Institut Irland

In den letzten sechs Jahrzehnten haben mehr als 50.000 Sprachstudenten unsere Türen besucht, und das Institut hat mehr als 5.000 Veranstaltungen und Projekte veranstaltet, darunter Ausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen, Lesungen, Kunstaufführungen, Künstlerresidenzen und mehr. Auch die Zahl der Bücher, Zeitschriften, Filme, Musik und Spiele in unserer Bibliothek ist stetig gewachsen, und zwischen unserer Online-Bibliothek (Onleihe) und unserer Merrion Square-Bibliothek sind jetzt fast 30.000 Titel für jedermann kostenlos zugänglich .

(Vorne) Gerard Bern, Professor für Film an der Städelschule, Ulrike Gasser, Direktorin des Goethe-Instituts
Benedict Ackermann, Schüler der Städelschule,
(Zurück) Louis Hay, Schüler der Städelschule und Bernhard Schreiner, Fakultätsmitglied der Städelschule.

Um diese Errungenschaften zu feiern und die lange und enge Beziehung zwischen Irland und Deutschland zu feiern, veranstalten wir im Oktober ein einmonatiges Programm mit jährlichen Veranstaltungen sowohl im Goethe-Institut als auch online sowie in der Hugh Lane Gallery, einer unserer wunderbare Partner.

Die Zusammenarbeit mit Partnern ist seit jeher ein Kennzeichen der Aktivitäten des Goethe-Instituts. Wir haben das Glück, viele langjährige Beziehungen zu Partnern in Irland und im Ausland aufzubauen und sind selbst engagierte Partner für alle, die sich aktiv mit Deutschland und seiner Kultur auseinandersetzen.

Siehe auch  Red Arrow hat mit einer Reihe von europäischen Programmformat-Deals wirklich zugeschlagen - TBI Vision

Ansehen: Green Humphreys, Festivaldirektor des Dublin International Film Festival, feiert das Goethe-Institut in Irland

Wir haben uns daher dafür gesorgt, dass eine vielfältige Gruppe von Partnern in das 60 Monat. Programm mit Musikdarbietungen, Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, kostenlosen Online-Verkostungskursen, Programm für bildende Kunst, Ausstellungsreihen und mehr.

Auf dem Programm stehen eine Reihe von Ausstellungen in unserem georgischen Gebäude von Studierenden der Filmklasse der renommierten Deutschen Akademie der Bildenden Künste Städelschule; Neben einer Ausstellung begleitende Filmvorführungen, Gespräche und Vorträge zum deutschen Künstler Josef Beuys, die wir mit der Hugh Lane Gallery veranstalten.

Darüber hinaus wird es mehrere öffentliche Diskussionen zu den deutsch-irischen Kulturbeziehungen mit Referenten aus Irland und Deutschland geben; Und wir freuen uns sehr auf „Zehr Gut“, eine Zusammenarbeit mit Homebeat, bei der der renommierte Pianist Lambert, die in Irland geborene und in Berlin lebende DJ und Produzentin Sarah Miller und die irisch-persische Musikerin Nava auftreten werden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um diese YouTube-Inhalte herunterzuladenWir verwenden YouTube, um zusätzliche Inhalte zu verwalten, die Cookies auf Ihrem Gerät setzen und Daten über Ihre Aktivitäten sammeln können. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben und akzeptieren Sie sie, um Inhalte hochzuladen.Einstellungen verwalten

Der 60. Jahrestag der Gründung des Goethe-Instituts ist eine sehr spannende Zeit für die deutsch-irischen Beziehungen. Irlands Ausrichtung auf den europäischen Kontinent hat sich im Zuge der

Der Brexit hat zwischen Deutschland und Irland eine neue Gelegenheit eröffnet, sich besser kennenzulernen und neue kulturelle Brücken zu bauen.

Wir hoffen, dass viele Menschen unseren Geburtstag mit uns feiern und freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Partnern den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Irland im Zusammenwachsen beider Länder auszubauen.

Siehe auch  Babylon Berlin Staffel 4 erfordert "weiblichen Input", leichte Handlungsänderungen

Details zum 60-jährigen Jubiläumsprogramm des Goethe-Instituts Irland verfügbar Hier – Alle Veranstaltungen sind kostenlos, aber Reservierungen sind erforderlich.