Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Schwimmer aus Ayrshire wurden als Team GB für die Weltmeisterschaften in Portugal ausgewählt

Zwei Mitglieder des Para Squad des Schwimmteams von South Ayrshire wurden für die Weltmeisterschaft später in diesem Jahr in Portugal ausgewählt.

Cerys McCrindle, 20, und Laura Logan, 28, treten in Großbritanniens 30-Mann-Team bei den Down-Syndrom-Schwimmweltmeisterschaften in Albufeira an.

Diese hochkarätige Veranstaltung findet vom 15. bis 23. Oktober statt, und wir hoffen, dass das GB-Team an der Goldmedaillenarbeit teilnehmen und es zu einem weiteren denkwürdigen Ereignis machen kann.

Karen, die stolze Mutter von Cerys, sagte: „Sowohl Cerys als auch Laura sind sehr aufgeregt, ausgewählt worden zu sein, um mit dem britischen Down-Syndrom-Schwimmteam bei den 10. Weltmeisterschaften anzutreten.

„Die Mädchen sind Teil eines 30-köpfigen Teams, aber sie mussten hart kämpfen, um sich Qualifikationszeiten für das wettbewerbsfähige britische Team zu verdienen.

„Die beiden Mädchen sind zwei von nur drei schottischen Mitgliedern, zusammen mit Beth Gregg, von Arbroath.“

Die Veranstaltungen finden an fünf herausfordernden Tagen statt.

Die Ayrshire Live-App ist jetzt zum Download verfügbar.

Erhalten Sie rund um die Uhr alle lokalen Nachrichten in Ihrer Nähe – plus Features, Fußballnachrichten und die neuesten Nachrichten zur Coronavirus-Krise.

Der kostenlose Download bietet die neusten Eilmeldungen und exklusiven Geschichten, während Sie Ihre Seite mit den Abschnitten anpassen können, die Sie interessieren.

Die Ayrshire Live-App ist jetzt zum Download verfügbar unter iOS Und Android.

Cerys aus Prestwick möchte an den 50-Meter-, 100-Meter-, 200-Meter- und 400-Meter-Freistilrennen teilnehmen und auf früheren europäischen Rekorden sowie den 50-Meter-, 100-Meter-Rücken- und Schmetterlingswettbewerben aufbauen.

Cerys hofft, auch für einige Staffelwettkämpfe ausgewählt zu werden – und den Europarekord in der 50-m×4-Freistil-Staffel der Frauen zu verteidigen.

Siehe auch  GMV zur Bereitstellung wesentlicher Programme für die Bundeswehr

Laura aus Quilton hat sich für die Wettkämpfe über 50 m Freistil, Rückenschwimmen und Schmetterling sowie 100 m Schmetterling qualifiziert, wo sie hofft, das Finale zu erreichen.

Laura trainiert hart, um mehr Qualifikationszeiten für zusätzliche Events zu gewinnen.

Karen sagte: „Beide Mädchen trainieren wöchentlich hart und besuchen im Laufe des Jahres verschiedene britische Trainingslager im ganzen Land.

„Das Duo ist an den Pools in South Ayrshire zu sehen, während sie ihre Fähigkeiten und Erfahrungen an die vielen jungen Schwimmer weitergeben.

„Cerys hatte das Glück, von der Provincial Grand Lodge of Ayrshire finanzielle Unterstützung für ihre Kosten zu erhalten. Beide Mädchen wären jedoch dankbar, von jemandem zu hören, der bereit wäre, ihnen weitere Hilfe zu leisten.“

„Herzlichen Glückwunsch an die 30 Schwimmer, die während der Qualifikationsphase so hart gearbeitet und ihr Ziel erreicht haben, für das Team GB ausgewählt zu werden“, sagte der Sprecher von GB Swimming.

„Und vielen Dank an die Vereine und Trainer, die so hart mit ihren Schwimmern gearbeitet haben, um ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Noch fünf Monate, um sich vorzubereiten!“

Verpassen Sie nicht die neuesten Ayrshire-Schlagzeilen –Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen täglichen Newsletter