Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Scholes besteuert die Reichen, um die Bemühungen um den Erfolg von Merkel wiederzubeleben

Bundesfinanzminister Olaf Schultz hat sich verpflichtet, die Steuern für die Reichen zu erhöhen, für saubere Technologien auszugeben und die Sozialprogramme zu erweitern, wenn er im Herbst die Kanzlei der Sozialdemokraten gewinnt.

Scholes versuchte, seine Bewerbung um die Nachfolge von Angela Merkel als Kanzlerin in einer Dankesrede bei einem Parteitag am Sonntag zu bekräftigen. Mit vier Jahren als stellvertretender Kanzler von Merkel und einer früheren Amtszeit als Arbeitsminister verfügt Schultz über die meisten Regierungserfahrungen aller Kandidaten im Rennen, aber er hat noch eine lange Chance zu gewinnen.

“Wir wollen faire Steuern – bessere Steuern für Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen, da wir mehr Millionäre und Milliardäre bitten, öffentliche Projekte zu finanzieren”, sagte Schulze.

READ  Das COVID-19-Paket brachte mehr als 1 Million US-Dollar für wohltätige Zwecke ein. • Eurogamer.net