Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Russische Behauptungen, ukrainische HIMARS zu zerstören, sind falsch – Pentagon

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hält eine Rede während einer erweiterten Sitzung des Rates des Verteidigungsministeriums in Moskau, Russland, am 21. Dezember 2021. Sputnik/Mikhail Tereschtschenko/Paul über Reuters

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Reuters) – Das Pentagon bestritt am Dienstag russische Behauptungen, das Land habe seit Beginn des Konflikts in der Ukraine sechs in den USA hergestellte Himmars-Raketensysteme zerstört.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte laut Interfax am Dienstag, Russland habe das HIMARS-System zerstört, nachdem Moskau am 24. Februar Zehntausende Soldaten in die Ukraine entsandt hatte.

„Wir sind uns dieser jüngsten Anschuldigungen von Minister Shoigu bewusst und sie sind erneut eindeutig falsch“, sagte Todd Priselli, ein amtierender Pentagon-Sprecher.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

„Was jedoch passiert, ist, dass die Ukrainer mit verheerender Genauigkeit und Effektivität sowohl die vollständig interpretierten Präzisionsraketensysteme einsetzen, die die Vereinigten Staaten als auch unsere Verbündeten und Partner zur Verfügung gestellt haben, um sich gegen die brutale kriminelle Invasion Russlands zu verteidigen“, fügte Breasseale hinzu.

Russland behauptet regelmäßig, HIMARS getroffen zu haben, muss aber noch Beweise vorlegen.

Shoigu sagte, Russland habe außerdem fünf Harpoon-Anti-Schiffs-Raketenabschusssysteme und 33 M777-Haubitzen zerstört, seit Moskau Zehntausende von Truppen in der Ukraine stationiert habe.

Reuters konnte die Richtigkeit der Berichte nicht überprüfen.

Ukrainische Beamte sagten, sie betreiben bis zu zehn HIMARS-Systeme, deren Genauigkeit und große Reichweite es Kiew ermöglichten, den Vorteil der russischen Artillerie zu verringern.

(Reuters Report) Zusätzliche Berichterstattung von Idris Ali in Washington Redaktion von Andrew Heavens und Matthew Lewis

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.