Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Rohr soll das Schicksal nächste Woche erfahren, so Sportminister – TV-Sender

DATEIFOTO: Nigerias Trainer Gernot Rohr schaut während des Afrika-Cup-Qualifikationsspiels zwischen Nigeria und Libyen in Oyo, Bundesstaat Akwa Ibom im Süden Nigerias, am 13. Oktober 2018. PIUS UTOMI EKPEI/AFP

Der Minister für Jugend- und Sportentwicklung, Sunday Dare, sagte, Super Eagles-Trainer Gernot Rohr werde nächste Woche sein Schicksal kennen.

Der Minister gab während des wöchentlichen Ministerbriefings in Abuja am Donnerstag, Tage nach dem 1:1-Unentschieden zwischen Nigeria und Minos, Kap Verde, einen Hinweis, sich einen Platz für die nächste Runde der WM-Qualifikation 2022 zu sichern.

Nozha forderte am Dienstag erneut die Entlassung des deutschen Trainers, der seit 2016 für die Super Eagles verantwortlich ist, aber Dare sagte, die Entscheidung über Rohrs Zukunft würde von einem Bericht abhängen, der in naher Zukunft vom nigerianischen Fußballverband vorgelegt werden soll. Tage.

Ihm zufolge wird der Bericht der Fußballbehörde eine Überprüfung der jüngsten Leistung der Mannschaft enthalten.

Dari machte während des Treffens, das vom Medienteam des Präsidenten im Präsidentenpalast organisiert wurde, klar, dass sein Ministerium bei der Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit der Nationalmannschaft und dem Ausbildungspersonal die ordnungsgemäßen rechtlichen Verfahren befolgt, bevor Maßnahmen ergriffen werden.

Dare bestätigte jedoch die Unterstützung seines Ministeriums, um sicherzustellen, dass der dreimalige Afrikameister die WM 2022 in Katar erreicht.


Verwandt

Qatar 2022 Qualifiers: Battle of Super Eagles Die Blue Sharks überleben, um die letzte Qualifikationsphase zu erreichen
WM-Qualifikation: Rohr freut sich über Ighalo im Kapverden-Spiel


DATEIFOTO: Nigeria-Spieler stellen sich vor dem Fußballspiel der FIFA WM-Qualifikationsgruppe C 2022 zwischen Nigeria und der Zentralafrikanischen Republik am 7. Oktober 2021 im Teslim Balogun Stadium in Surulere im Bundesstaat Lagos auf. PIUS UTOMI EKPEI / AFP

Der Kommentar des Ministers ist der jüngste in erneuten Aufrufen, den Super Eagles-Trainer zu entlassen.

Den jüngsten Leistungen Nigerias, einschließlich der schockierenden Heimniederlage gegen die unterlegene Zentralafrikanische Republik, folgte ein schwaches 1:1 gegen die Kapverden in Lagos. Es reichte, Nigeria in der Playoff-Phase des Qualifikationsrennens für den vierjährigen Wettbewerb des Landes im Nahen Osten zu sehen.

Siehe auch  Die deutsche Legende Philipp Lahm widersetzt sich Wo- The New Indian Express

Trotzdem behaupten viele Fußballfans und ehemalige Spieler, die ihre Unzufriedenheit mit Rohr wiederholt zum Ausdruck gebracht haben, dass ihm das technische Know-how fehlt, um den Afrika-Cup-Sieger von 1994 in die Höhe des afrikanischen Fußballs zu heben.

Ein nigerianischer Fan tanzt während des Spiels der Afrika-WM-Qualifikationsgruppe C 2022 zwischen Nigeria und der Zentralafrikanischen Republik im Taslim Balogun Stadium in Surulere, Bundesstaat Lagos, am 7. Oktober 2021. PIUS UTOMI EKPEI / AFP

Rohr hat jedoch die Rückendeckung des Gewächshauses. Laut NFL-Präsident Amaju Pinnick wird der Trainer im Ausland bleiben, da die meisten Eagles-Spieler in Europa sind.

Während die Debatte um die Zukunft Deutschlands weitergeht, warten die Fans gespannt auf das Wissen um Nigerias Gegner in der nächsten Qualifikationsrunde, die im März stattfinden soll.

Zuvor reisen die Super Eagles jedoch nach Kamerun zum Africa Cup of Nations, einem Turnier, das sie zuletzt 2013 gewonnen haben.