Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Reisetest-Chaos, da die Regierung widersprüchliche Zeitrahmen für Tests vor der Abreise vorgibt

Da Reisende versuchen, die Anforderungen zu erfüllen Neuer Antrag auf Tests vor der Abreise für die Rückkehr nach GroßbritannienSie sehen sich mit widersprüchlichen Versionen des Zeitrahmens konfrontiert, in dem sie den Test ablegen müssen.

Am Samstag sagte Gesundheitsminister Sajid Javid, die Tests seien „maximal 48 Stunden vor Abflug erforderlich“.

Die Pressemitteilung zur Erklärung Er machte die gleiche Behauptung und behauptete, der Zeitpunkt sei „nicht 48 Stunden vor Abflug“ gewesen.

aber die Offizielle Erklärung der Regeln: „Ab dem 7. Dezember um 4 Uhr morgens können Sie den Test jederzeit in den zwei Tagen vor Ihrer Abreise aus dem Dienst, in dem Sie in England ankommen, ablegen.“

Dies bedeutet, dass der Test an einem der beiden Tage vor der Abreise nach Großbritannien oder am Reisetag abgelegt werden kann.

Bei einem Flug von den USA nach Großbritannien am Mittwoch um 21:00 Uhr, der am nächsten Morgen ankommt, kann ein Reisender den Test am Montag um 9:00 Uhr – 60 Stunden vor Abflug – ablegen.

Am späten Sonntag wurde das Gesetz in Form von . veröffentlicht Die neueste Änderung an Gesundheitsschutzbestimmungen (Coronavirus, internationale Reise- und Betreiberverantwortung) (England) 2021.

Das Rechtsinstrument sieht vor, dass die Probenahme „mehr als drei Tage vor“ der planmäßigen Abfahrtszeit des gewerblichen Verkehrs nach England erfolgen muss.

Während diese maximal 72 Stunden oder drei volle Tage vor dem Abreisetag vorschlägt, besteht das Ministerium für Gesundheit und Soziales darauf, dass der Test am Abreisetag oder an einem der beiden vorangegangenen Tage abgelegt werden muss.

Ein leitender Angestellter einer britischen Fluggesellschaft sagte: „Es ist einfach ein komplettes Durcheinander. Sie beweisen zweifelsfrei, dass sie nicht mehr Ahnung haben als der arme, gefangene Durchschnittsreisende. Sie schaffen es, während sie gehen.“

Siehe auch  Deutschland sagt, dass die Zeit für das Atomabkommen mit dem Iran davonläuft

Die Regierung ist sehr daran interessiert, die Tests vor der Abreise so spät wie möglich durchzuführen, und sagt: „Das Intervall zwischen Infektion und Infektion kann bei der Omicron-Variante kürzer sein, was die Wirksamkeit der Tests vor der Abreise erhöht, da sie mit höherer Wahrscheinlichkeit positive Fälle identifiziert.“ vor der Reise.“

„Da die Inkubationszeit für die omicron-Variante verkürzt ist, wird den Passagieren empfohlen, einen Test vor der Abreise so nah wie möglich an ihrer geplanten Abflugzeit nach Großbritannien durchzuführen.“