Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Polestar Concept BST deutet einen zukünftigen Supersportwagen speziell für den Rennsport an

Polestar Concept BST deutet einen zukünftigen Supersportwagen speziell für den Rennsport an

Polestar hat einen atemberaubenden neuen zweisitzigen Roadster vorgestellt, der auf ein zukünftiges Motorsportauto auf hohem Niveau hindeutet Basierend auf den nächsten sechs.

Das auf dem Goodwood Festival of Speed ​​vorgestellte Concept BST ist eine Neugestaltung des 6. Supersportwagens. Die überarbeitete Version verfügt über ein abnehmbares Dach und verfügt über eine belüftete Motorhaube, einen Frontdiffusor, einen großen Heckspoiler, verstärkte Radkästen und eine deutlich breitere Spur.

Das Auto fährt auf 22-Zoll-Leichtmetallrädern und ist nach der Sonderedition 2 BST Edition 270 das zweite Polestar-Modell mit der Marke BST, das über eine niedrigere Fahrhöhe, steifere Federn und einstellbare Stoßdämpfer verfügt.

Dieses Auto wurde zunächst 2021 in Goodwood als Konzept gezeigt, bevor es im darauffolgenden Jahr in limitierte Auflage ging.

Das neue Konzept behält die gleiche Aluminium-Unibody-Plattform wie der 6 bei.

Polestar hat noch keine Details zum offiziellen Antriebsstrang bekannt gegeben, obwohl er wahrscheinlich die gleichen 875 PS und 663 Pfund-Fuß Drehmoment und den Allradantrieb beibehalten wird, über die der 6 verfügt und die die kommende 5-Limousine teilt.

Dieses System nutzt ebenfalls eine 800-V-Architektur und ermöglicht so ein schnelles Laden.

Siehe auch  Instant Pot Brands: Pyrex und Instant Pot Maker melden Insolvenz an