Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

PM Modi führt die Zustimmungswerte der globalen Führer an und lässt Biden und Merkel hinter sich

Premierminister Narendra Modi führte erneut die globale Zustimmungsrate an und ging mit einer Zustimmung von 70 Prozent unter 13 Weltführern als beliebtester Führer weltweit hervor und übertraf damit US-Präsident Joe Biden, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere.

Morning Consult Political Intelligence, eine globale Unternehmenstechnologie, die derzeit wöchentlich die Zustimmungsrate von Regierungschefs in verschiedenen Ländern verfolgt, hat kürzlich enthüllt, dass die Zustimmung von PM Modi unter allen anderen Weltführern die höchste ist.

Premierminister Modi folgt dem mexikanischen Präsidenten Andres Manuel Lopez Obrador und dem italienischen Präsidenten Mario Draghi mit Zustimmungsraten von 66 bzw. 58 Prozent.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Joe Biden liegen laut Zustimmungswert weltweit auf den Plätzen vier und sechs.

Die Zustimmungsbewertungen von Global Leader basieren auf einem siebentägigen gleitenden Durchschnitt der erwachsenen Einwohner jedes Landes, und die Stichprobengrößen variieren je nach Land.

Die Gruppe verfolgt die Zustimmungswerte von Regierungschefs in Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Mexiko, Südkorea, Spanien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten.

Wöchentlich aktualisieren sie die neuesten Daten für alle dreizehn Länder und bieten Echtzeit-Einblicke in die sich ändernde politische Dynamik auf der ganzen Welt. „Die Zulassungsbewertungen basieren auf einem gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitt der erwachsenen Einwohner jedes Landes, und die Stichprobengrößen variieren je nach Land“, sagte das Unternehmen.

Alle Interviews werden online aus einer bundesweit repräsentativen Stichprobe von Erwachsenen durchgeführt.

In Indien repräsentiert die Stichprobe die gebildete Bevölkerung. Für die Umfrage in dieser Woche gab die Gruppe an, dass Online-Interviews von fast 2.126 Erwachsenen nach Daten für Indien befragt wurden.

Die Umfragen in jedem Land werden nach Alter, Geschlecht, Region und in einigen Ländern nach Bildungsrankings gewichtet, die auf offiziellen Regierungsquellen basieren. In den Vereinigten Staaten werden Umfragen auch nach Rasse und ethnischer Zugehörigkeit gewichtet. Die Befragten füllen diese Umfragen in den entsprechenden Sprachen für ihr Land aus.

Siehe auch  Apple steigert sein Werbegeschäft, da iPhone-Änderungen Facebook schaden

Morning Consult Political Intelligence wurde 2014 gegründet und hat eine Technologieplattform für die Datenerfassung aufgebaut. Es erreicht über 100 Millionen Menschen weltweit, um jährlich über 15 Millionen Interviews in mehr als 100 Ländern zu sammeln.

Diese Geschichte wurde ohne Änderungen am Text aus dem Nachrichtenagentur-Feed veröffentlicht. Nur der Titel hat sich geändert.

Teilnahme an Mint-Newsletter

* Geben Sie eine verfügbare E-Mail-Adresse ein

* Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Verpasse keine Geschichte! Bleiben Sie mit Mint in Verbindung und informiert. Laden Sie jetzt unsere App herunter!!