Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Pixars Turning Red ist jetzt exklusiv bei Disney+

Der riesige rote Panda sieht entsetzt aus.

Bildschirmfoto: Disney / Pixar

einige Leute Sie gaben bekannt, dass die Ära der täglichen Filmveröffentlichungen vorbei ist, aber dank eines massiven Anstiegs der Coronavirus-Fälle in den Vereinigten Staaten sieht es so aus, als würden die Hollywood-Studios zurückkehren, um ihre Filme exklusiv auf Streaming-Diensten zu präsentieren. Wenn das stimmt, dann Disney Er wird die Bewegung anführen, und es wurde gerade angekündigt Pixarnächster Film, wird rotEs wird nur auf Disney+ statt in den Kinos verfügbar sein.

Dies wird der dritte Pixar-Film in Folge sein, der erst danach auf dem Streaming-Dienst veröffentlicht wird Geist Und LucaUnd es hätte fast rachsüchtig ausgesehen, wäre da nicht die Pandemie gewesen, die Disney natürlich als Grund für seine Entscheidung anführt. Disney+-Abonnenten auf der ganzen Welt nahmen die preisgekrönte Pixar Academy begeistert an Geist Es kam bei Kritikern gut an Luca Als sie zum ersten Mal exklusiv auf dem Dienst uraufgeführt wurden, freuen wir uns darauf, ihnen ihren nächsten fantastischen Pixar-Spielfilm vorzustellen. wird rotsagte Karim Daniel, Präsident von Disney Media & Entertainment Distribution. „Angesichts der späten Erholung an den Kinokassen, insbesondere bei Familienfilmen, bleibt Flexibilität im Mittelpunkt unserer Vertriebsentscheidungen, da wir die Bereitstellung beispielloser Inhalte für The Walt Disney Company für das Publikum auf der ganzen Welt priorisieren.“

Regie des Oscar-Preisträgers Dom Shi Bao Über ihren Kurzfilm „Bao“ von Pixar wird rot Es handelt von einem 13-jährigen Mädchen namens Mi Mi (gewählt von Rosalie Chiang), das… Wer sollte Beschäftige dich gleichzeitig mit ihrer arroganten Mutter (Sandra Oh), Schule, Beziehungen, Jungs und der Tatsache, dass sie sich in einen riesigen roten Panda verwandelt, wenn sie aufgeregt ist (was anscheinend viel ist). Der Film wird am 11. März Premiere haben, aber es ist nicht bekannt, ob er Disney+-Abonnenten kostenlos zur Verfügung steht oder ob es sich um eine Disney-Premium-Version mit zusätzlichen Kosten handelt.


Sie fragen sich, wo unser RSS-Feed geblieben ist? Sie können Wählen Sie aus, was hier neu ist.

Siehe auch  Olympische Spiele in Tokio: Der größte Sportfilm aller Zeiten