Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Opel senkt die Preise für Corsa-e und Mokka-e um 3.000 £

Vauxhall hat als erster Hersteller die Preise für seine Elektrofahrzeuge als Reaktion auf die jüngste drastische Reduzierung des Plug-in Car Grant (PiCG) der britischen Regierung gesenkt.

Die beiden Elektroautos des Unternehmens, nämlich Opel Corsa E Und der Vauxhall Mokka-e ist jetzt 3.000 £ billiger als früher, was zu erheblichen Einsparungen für die Käufer führt.

Die Regierung hat letzte Woche die PiCG für neue Elektroautokäufer um 1.000 Pfund gekürzt und gleichzeitig die Anzahl der Autos reduziert, die für das Programm in Frage kommen.

Bisher bot es Käufern von Elektroautos einen Rabatt von 35 % auf den Kaufpreis von maximal 2.500 £. Diese Obergrenze wurde nun auf 1.500 £ gesenkt. Gleichzeitig wurde der empfohlene Höchstverkaufspreis für förderungswürdige Fahrzeuge von 35.000 £ auf 32.000 £ gesenkt.

Infolgedessen beginnt der Corsa-e jetzt bei 25.805 £ nach PicG und der Mokka-e bei 29.365 £. Zuvor kostete der Supermini 27.805 £ und der Crossover 31.365 £.

Während die Kürzung der Zuschüsse angekündigt wurde, sagte Paul Wilcox, Managing Director von Vauxhall: „Die heutigen Änderungen vermitteln den britischen Verbrauchern eine verwirrende Botschaft und werden die Einführung von Elektrofahrzeugen zu einer Zeit beeinträchtigen, in der wir alles tun müssen, um eine Chance zu haben.“ Großbritannien bis 2030 auf ausschließlich elektrifizierte Autos umzustellen.“

Er fügte hinzu: „Wir verstehen den Wunsch der Regierung, den zusätzlichen Autozuschuss irgendwann auslaufen zu lassen. Wir müssen wirklich einen strategischeren und längerfristigen Ansatz sehen.“

Während Vauxhall diese kritische Haltung zur Kürzung von Zuschüssen beibehält, hat es seine EV-Preise gesenkt, um potenzielle Käufer nicht zu verlieren, ein Schritt, auf den die Regierung wahrscheinlich gehofft hat und ein weiterer Autohersteller wird folgen.

Siehe auch  Usbekistan hilft Deutschland bei Evakuierungen in Afghanistan - Politico

Zu den niedrigeren Preisen für Corsa-e und Mokka-e sagte Willcox: „Vauxhall möchte Großbritannien so schnell wie möglich auf Elektromotoren umstellen, weshalb wir uns verpflichtet haben, ab 2028 eine vollelektrische Marke zu sein.

„Angesichts der Weiterentwicklung der zusätzlichen staatlichen Pkw-Förderung haben wir uns entschieden, unsere Preispolitik bei den vollelektrischen Modellen Corsa-e und Mokka-e zu ändern.

„Wir hoffen, dass emissionsfreie Autos für mehr britische Autofahrer in Reichweite sind, da mehr Preise durch hohe Rabatte auf beide Modelle sowie durch den Zuschuss erzielt werden können.“

Vergangene Woche gab Opel bekannt, dass der Corsa-E und der Mocha-E nun größere Reichweiten haben. Der Corsa E ging von 209 auf 222 Meilen und der Mocha E von 201 auf 209 Meilen.