Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Olaf Scholes aus Deutschland macht den Brexit für Englands Mangel an Hooligans verantwortlich

D.

Er wollte nach Angela Merkel gewinnen, weil der deutsche Bundespräsident behauptete, es gebe in Großbritannien durch den Brexit einen Mangel an Lkw-Fahrern.

Olaf Scholes, Vorsitzender der Mitte-Links-Sozialdemokraten, sagte, das Ende der Arbeiterbewegung mit der EU habe ein “Problem” für Großbritannien geschaffen.

“Die Arbeiterfreiheitsbewegung ist Teil der Europäischen Union”, sagte er nach der endlosen Wahl in Deutschland vor Reportern.

„Wir haben sehr hart gearbeitet, um die Briten davon zu überzeugen, die Gewerkschaft nicht zu verlassen.

„Jetzt haben sie sich anders entschieden, also hoffe ich, dass sie die auftretenden Probleme bewältigen.

„Ich denke, die Gewährleistung guter Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich bleibt für uns alle eine wichtige Idee.

“Aber das ist ein Problem, das gelöst werden muss.”

Seine Äußerungen kamen, nachdem britische Minister an Autofahrer appelliert hatten, nicht mehr in Panik zu geraten, weil sie befürchteten, dass ein Mangel an Tankfahrern die Vorräte beeinträchtigen würde.

Um die Krise zu entschärfen, kündigte Boris Johnson am Wochenende an, ausländischen Fahrern 5.000 Dreimonatsvisa für die Arbeit in Großbritannien auszustellen, obwohl die Minister zuvor gesagt hatten, dass Unternehmen mehr britisches Personal ausbilden und einstellen sollten.

Der derzeitige Finanzminister und stellvertretende Minister Scholes schlug jedoch vor, dass die Briten auch das Lohnniveau und die Beschäftigungsbedingungen der Arbeitnehmer prüfen sollten, wenn sie mehr Arbeitnehmer anziehen wollen.

“Es könnte etwas mit der Frage der Bezahlung ändern”, sagte er.