Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Nintendo wird dieses Jahr nicht auf der Gamescom sein

Bereits im März bestätigte die Gamescom – die geschäftigste jährliche Spieleshow der Welt – dies Es wird dieses Jahr wieder als persönliche Veranstaltung stattfinden, vom 24. bis 28. August im Congress Center Kölnmsee in Köln. Nintendo wird jedoch nicht dabei sein.

Anstatt in Köln „teilzunehmen“, gibt Nintendo an, dass „Spieler stattdessen Nintendo Switch-Spiele auf verschiedenen Veranstaltungen in ganz Deutschland erleben können“.

„Die Gamescom ist ein wichtiges Ereignis in Nintendos Kalender“, sagte Nintendo in einer Erklärung. Wirtschaftsspiele (Danke, VGC). „Aber in diesem Jahr haben wir uns nach reiflicher Überlegung entschieden, nicht in Köln dabei zu sein.

Stattdessen können Spieler Nintendo Switch-Spiele bei verschiedenen Events in ganz Deutschland ausprobieren.


„Zu den bis dato minutiös geplanten Veranstaltungen gehören Promotion-Touren mit Airstreamer [tour bus] und wir [VW] Bulli zum Beispiel an Orten wie dem SWR Sommerfest oder dem Stuttgarter Kinder- und Jugendfest.

„Für Japan- und Videospielliebhaber haben wir uns entschieden, am Main Matsuri Japan Festival in Frankfurt sowie an der DoKomi in Düsseldorf und der AnimagiC in Mannheim teilzunehmen.“ Weitere Stände und Aktivitäten sind geplant.

„Wir freuen uns darauf, unsere Fans bei vielen regionalen Veranstaltungen wiederzusehen.“

Wie Tom kürzlich für uns zusammengefasst hat, werden die üblichen Sicherheitsmaßnahmen des Gamescom-Crowd-Managements eine begrenzte Ticketvergabe, ein besseres Einlassmanagement, digitale Warteschlangen und extra breite Gänge in den Hallen umfassen.

Die Gamescom wurde in den letzten zwei Jahren ausschließlich digital abgehalten, wurde aber 2019 von über 370.000 Spielern besucht.

Für diejenigen, die nicht persönlich anwesend sind, wird das Gamescom Opening Night Live-Event der Show als wieder bestätigt, sodass Sie Ihre regelmäßige Dosis von Moderator Geoff Keighley erhalten können.

Siehe auch  Dead Space Edition erscheint „früh“ 2023 • Eurogamer.net