Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Newcastle United – PIF, PCB Capital Partners und RB Sports and Media übernehmen den Newcastle United Football Club

Eine vom Public Investment Fund (PIF) geführte Investmentgruppe, zu der auch PCP Capital Partners und RB Sports & Media (die “Investmentgruppe”) gehören, hat die 100%ige Übernahme von Newcastle United Limited und Newcastle United Football Club Limited (” Newcastle United“ oder „Club“) von St. James Holdings Limited.

Alle erforderlichen Genehmigungen wurden von der Premier League eingeholt und die Übernahme wurde am 7. Oktober 2021 abgeschlossen.

Die Anlagegruppe besteht aus langfristigen, geduldigen Investoren, die volles Vertrauen in den zukünftigen Erfolg des Clubs haben. Die heutige Ankündigung ist der Abschluss eines umfassenden und detaillierten Prozesses, der es der Investmentgruppe ermöglichte, einen Deal zu erzielen, der allen Interessengruppen zugute kommt und Newcastle United in eine gute Position bringt, um eine klare, langfristige Strategie zu verfolgen.

Seine Exzellenz Yasser Al-Rumayyan, Gouverneur des Public Investment Fund, wird als Non-Executive Chairman von Newcastle United fungieren. Amanda Staveley, CEO von PCB Capital Partners, wird einen Sitz im Vorstand haben. Jimmy Rubin wird auch der Direktor des Clubs sein und RB Sports and Media vertreten.

Für den Public Investment Fund, einen der einflussreichsten Investoren der Welt, entspricht die Akquisition seiner Strategie, sich auf Schlüsselsektoren wie Sport und Unterhaltung zu konzentrieren, und steht im Einklang mit der Mission des Public Investment Fund, langfristig aktiv zu investieren – in diesem Fall, um den Schläger zu nutzen. Fähigkeiten und Aufbauen auf dem Vermächtnis des Clubs.

Seine Exzellenz Yasser Al-Rumayyan, Gouverneur des Public Investment Fund, kommentierte die Vereinbarung: „Wir sind sehr stolz darauf, die neuen Eigentümer von Newcastle United zu sein, einem der berühmtesten Klubs im englischen Fußball.

Siehe auch  Die erste deutsche Errungenschaft eines Quantencomputers und seine grundlegende Rolle

“Wir danken den Newcastle-Fans für ihre sehr treue Unterstützung über die Jahre und freuen uns, mit ihnen zusammenzuarbeiten.”

Amanda Staveley, CEO von BCB Capital Partners, sagte: “Dies ist eine langfristige Investition. Wir sind gespannt auf die Zukunftsaussichten von Newcastle United.

„Wir beabsichtigen, dem Club eine einheitliche Philosophie zu vermitteln, ein klares Ziel festzulegen und die Führung zu übernehmen, die es Newcastle United ermöglicht, langfristig mit großen Erfolgen voranzukommen.

“Unser Ehrgeiz orientiert sich an der Masse – ein konstant erfolgreiches Team zu schaffen, das regelmäßig um große Preise kämpft und weltweit Stolz weckt.”

Jamie Robben von RB Sports & Media sagte: „Wir freuen uns auf eine großartige Zukunft für Newcastle United. Newcastle ist eine fantastische Stadt, deshalb investiert unsere Familie seit vielen Jahren stark in die Region. Um ein Teil davon zu werden großartiger Klub und seine unglaublichen Fans ist ein Privileg.”

“Wir werden einen echten Community-Club aufbauen, basierend auf dem Wissen unserer Familie über die Stadt und im Einklang mit unseren Plänen, die eng mit dem Stadtrat von Newcastle für ein nachhaltiges langfristiges Wachstum für die Region zusammengearbeitet haben.”

Die Manager der Investmentgruppe danken Mike Ashley für sein Engagement für den Verkauf. Wir möchten auch der Premier League für ihren Beitrag zum Organisationsprozess danken, der dazu beigetragen hat, diesen Deal zu besiegeln.