Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Newcastle United führt das Rennen um den Arsenal-Stürmer inmitten des deutschen Interesses an

LIVERPOOL, ENGLAND: Eddie Nketiah von Arsenal wird von Alisson Becker von Liverpool während des Carabao Cup-Halbfinal-Hinspielspiels zwischen Liverpool und Arsenal am 13. Januar 2022 in Anfield herausgefordert. (Foto von Michael Regan / Getty Images)

Sky Sports berichten, dass Borussia Mönchengladbach an Eddie Nketiah interessiert ist, in der Hoffnung, ihn zu einem Vorvertrag zu verpflichten. Berichten zufolge scheint es eher darum zu gehen, wann Nketiah den Club verlassen wird, als ob er es tun wird.

Nketiahs Vertrag mit Arsenal läuft im Sommer aus, was bedeutet, dass Gladbach mit ihm sprechen und sich auf einen kostenlosen Transfer einigen kann, ohne zuerst Arsenal durchlaufen zu müssen.

Aber das scheint nur die halbe Wahrheit zu sein. Neben Gladbach gibt es mittlerweile starke Verbindungen zwischen Nketiah und Newcastle United.

Der Telegraph berichten, dass Newcastle einen Deal für Nketiah abschließt, nachdem sie schon eine Weile still an einem Deal gearbeitet haben.

Die Gespräche mit Arsenal schreiten gut voran, und Newcastle hofft, dass Nketiah nach Norden reisen wird, um seinen Wechsel an diesem Wochenende abzuschließen.

Crystal Palace scheint kein wahrscheinliches Ziel mehr für Nketiah zu sein, nachdem Arsenal zuvor ein Angebot abgelehnt hatte. Sie sind jetzt drängen um die Leihe von Jean Philippe-Mateta dauerhaft zu machen.

LONDON, ENGLAND – 26. OKTOBER: Eddie Nketiah von Arsenal feiert, nachdem er das zweite Tor seiner Mannschaft während der Carabao Cup-Runde von 16 Spielen zwischen Arsenal und Leeds United am 26. Oktober 2021 im Emirates Stadium in London, England, erzielt hat.  (Foto von Julian Finney / Getty Images)
LONDON, ENGLAND: Eddie Nketiah von Arsenal feiert, nachdem er am 26. Oktober 2021 im Achtelfinale des Carabao Cup zwischen Arsenal und Leeds United im Emirates Stadium das zweite Tor seiner Mannschaft erzielt hat. (Foto von Julian Finney / Getty Images)

Nketiah hat in dieser Saison in zehn Spielen für Arsenal fünf Tore erzielt, die alle im Ligapokal erzielt wurden.

Der 22-Jährige hat insgesamt nur 51 Minuten in der Premier League gespielt, daher ist es nicht sonderlich überraschend, dass er zu keinem Tor geführt hat. Sie können auch sehen, warum er die Chance nicht nutzt, seine Zukunft Arsenal zu widmen.

Wenn Nketiah sich in diesem Fenster bewegt, könnte Aston Villa auch ein potenzielles Ziel sein. Villa wurde in den letzten Wochen in Verbindung gebracht und möchte offensichtlich einheimische Spieler von Arsenal verpflichten – mit Emi Martinez und Calum Chambers, die bereits in ihren Büchern stehen.