Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Neuestes Nachrichten-Update: Die britischen Hauspreise sind um durchschnittlich 252.687 £ gestiegen

Omicron wurde in mindestens 20 Ländern nachgewiesen, da Regierungen auf der ganzen Welt Beschränkungen auferlegen, um die Ausbreitung der neuesten Variante des Coronavirus zu begrenzen.

Nigeria wurde am Mittwoch in die Liste aufgenommen, während Hongkong bei der Ankunft eines Reisenden aus Katar eine vierte Infektion meldete.

„Weitere epidemiologische Untersuchungen haben ergeben, dass der Patient am 15. November von Papua-Neuguinea nach Nigeria und anschließend von Katar nach Hongkong gereist ist“, teilte die Hongkonger Regierung am Mittwoch mit.

Omicron wurde in Australien, Österreich, Belgien, Botswana, Brasilien, Kanada, Tschechien, der französischen Réunion, Deutschland, Hongkong, Israel, Italien, Japan, den Niederlanden, Nigeria, Portugal, Südafrika, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich identifiziert .

Auch in Norwegen und Saudi-Arabien gab es Berichte über die Coronavirus-Variante.

Länder auf der ganzen Welt haben mit dem japanischen Verkehrsministerium Reisebeschränkungen verhängt und am Mittwoch aufgefordert, dass internationale Fluggesellschaften bis Ende Dezember keine neuen Buchungen für alle Flüge nach Japan vornehmen.

Das Nigeria Center for Disease Control teilte am Mittwoch mit, Nigeria habe seine ersten Fälle in Omicron von „drei Personen mit einer Vorgeschichte von Reisen nach Südafrika“ identifiziert.

„Das Nationale Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten geht davon aus, dass Omicron weltweit verbreitet ist, da immer mehr Länder diese Variante melden“, fügte das Zentrum hinzu.

Siehe auch  Der Leiter der britischen Buchhaltungsaufsicht sagt, dass die Aufteilung von EY Vorteile bringen wird