Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

National Grid bittet britische Kohlekraftwerke, diesen Winter in Bereitschaft zu bleiben | Nationales Netzwerk

Kohlekraftwerke könnten dafür bezahlt werden, mehr Strom zu erzeugen, während Verbraucher und Unternehmen für weniger Verbrauch zahlen, da sich Großbritannien aufgrund der Pattsituation mit Russland wegen des Krieges in der Ukraine auf einen Winter voller Gasknappheit in ganz Europa vorbereitet.

In seiner frühen Prognose, die Großbritanniens Fähigkeit vorhersagte, die Lichter den ganzen Winter über anzulassen, Nationales Netzwerk Er räumte ein, dass es Anfang Dezember „angespannte Zeiten“ geben könnte, was zu einer Forderung nach Kraftwerken führen könnte, die Erzeugung hochzufahren.

Während das Netzwerk erwartet, einen Puffer aufrechterhalten zu können, der Stromausfälle verhindert, hat es vor den möglichen Auswirkungen eines Engpasses bei den russischen Gaslieferungen nach Europa gewarnt.

Dies geschah, als Moskau die Flüsse durch seine Nord Stream 1-Pipeline reduzierte, was die Großhandelspreise für Gas in die Höhe trieb Dies führte zu Vorhersagen, dass die Stromrechnungen für Privathaushalte im nächsten Jahr 3.850 £ erreichen und über 3.500 £ bleiben könnten. Bis 2024.

Das Vereinigte Königreich ist weniger abhängig von russischem Gas als europäische Länder wie Deutschland, aber das nationale Netz sagte, dass Engpässe in ganz Europa wahrscheinlich zu „sehr hohen“ Preisen für das Gas führen werden, das an kalten Tagen Häuser heizt und Strom erzeugt.

In Vorbereitung auf die Turbulenzen auf den Energiemärkten bestellte sie fünf kohlebefeuerte Kraftwerksblöcke, um das Netz mit Strom zu versorgen, aber nicht den breiteren Strommarkt. Sie sagte, dass EDF und Drax, denen vier der fünf gehören, bereits zugestimmt hätten, aber sie würde den fünften nicht verraten.

Die Vereinbarung kommt nach Regierungsverhandlungen mit dem staatlichen französischen Energieunternehmen EDF zustande. Über der Fabrik von West Burton A in Nottinghamshiresowie mit Drax über seiner Akte Fabrik in Yorkshire.

Siehe auch  Greater Anglia fordert East Anglia auf, nur bei Bedarf zu reisen

National Grid prüft auch, wie die Nachfrage reduziert werden kann, was beinhalten könnte, dass industrielle Nutzer dafür bezahlt werden, ihren Energieverbrauch zu reduzieren.

Abonnieren Sie die tägliche E-Mail von Business Today oder folgen Sie Guardian Business auf Twitter unter BusinessDesk

Schema genannt werden kann Es wurde Anfang dieses Jahres getestet Im Rahmen dessen werden Kunden von Octopus Energy Home Energy dafür bezahlt, dass sie die Nutzung des Geschirrspülers verzögern oder den Spülgang über Spitzenbedarfszeiten hinaus verzögern.

Darüber hinaus wird der Elektrizitätsnetzbetreiber mit den Eigentümern von Übertragungsnetzen zusammenarbeiten, um Wartungsausfälle oder ihre Zeit zur Reduzierung von Ausfällen zu minimieren.

Jess Ralston, leitender Analyst bei Energie Die Climate Intelligence Unit (ECIU) sagte: „Wir kommen vielleicht ohne größere Zwischenfälle durch den Winter, aber die Gasrechnung am Ende wird wahrscheinlich exorbitant sein.

Mit Forderungen nach einem 15-Milliarden-Pfund-Winterenergiepaket [to support domestic billpayers] Gegen den Ausbau wird sich die Regierung wehren, weil sie über die Jahre nicht mehr in Energieeffizienz investiert hat.

„Die höheren Gaskosten werden die Rechnungen ab Oktober um 2.000 £ erhöhen, aber Dies könnte steigen, da Putin bereits den Strom nach Deutschland unterbricht.