Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Man United bereitet nach einem „plötzlichen Stopp“ im De-Jong-Deal einen „Vorschlag“ für einen Ersatz im Mittelfeld vor

Berichten aus Italien zufolge ist Man United daran interessiert, Lazio-Mittelfeldspieler Sergej Milinkovic-Savic nach Old Trafford zu holen, wenn sie bei ihren Versuchen, Frenkie de Jong zu fangen, scheitern.

Die Roten Teufel verfolgen den Deal des Barcelona-Mittelfeldspielers seit mehr als zwei Monaten mit vielen verschiedenen Berichten darüber, warum der Deal so lange dauert.

Zunächst hatten Manchester United und Barcelona in der vergangenen Woche Mühe, sich auf eine Gebühr zu einigen Sie einigten sich auf einen Deal im Wert von 85 Millionen Euro.


30 ist das neue 27: Warum Premier-League-Spieler älter werden


Es gab jedoch Berichte über De Jong Zu Manchester United will er nicht wechselnWährend andere behaupten De Jong schuldet 17 Millionen Pfund an aufgeschobenen Löhnen und Bonivom Höhepunkt der Covid-19-Pandemie, wodurch ihre Übertragung verzögert wird.

Und da Manchester United sich nicht sicher ist, ob sie in der Lage sein werden, einen Deal über die Streak für De Jong abzuschließen, können sie sich jetzt anderen Zielen wie Milinkovic-Savic zuwenden.

Latium Ciamo Nui behaupten, dass Milinkovic-Savic ist in Old Trafford wieder in Mode und sein Agent kann bald von Man Utd nach Lazio bieten.

Der Agent des Mittelfeldspielers von Lazio Rom „sammelt derzeit Angebote“ von Klubs, für die der serbische Nationalspieler „nicht erwartet“ wird, dass er nächste Saison bei Roma bleibt.

Die Zukunft von Milinkovic-Savic soll nun „eng mit De Jong verbunden“ sein, nachdem Uniteds Versuche, ihn nach Manchester zu bringen, „abrupt gestoppt“ wurden.

Man United glaubt, dass Milinkovic-Savic ein „gleichwertiger Ersatz“ für den Niederländer sein wird, wobei „neue Entwicklungen im Fall Milinkovic-United am Abend erwartet werden“.

Siehe auch  Bayerischer Ministerpräsident: Bayern-Spiele sollen ohne Fans ausgetragen werden | Sport

Red Devils-Trainer Erik Ten Hag, der während seiner Zeit bei Ajax mit De Jong zusammengearbeitet hat, besteht darauf, dass Man United diesen Sommer weitere neue Gesichter holen muss, nachdem er die Verträge für Terrell Malacia, Christian Eriksen und Lisandro Martinez abgeschlossen hat.

„Wir haben Eriksen für unsere Mittelfeldabteilung verpflichtet, also sind wir wirklich zufrieden damit“, sagte Ten Hag gegenüber Reportern.„Und ja, ich bin auch mit der Leistung unserer Mittelfeldabteilung und unserer Offensivabteilung im Moment zufrieden.

„Aber ich weiß auch über diese Saison Bescheid – wir sprechen darüber in Bangkok und Melbourne – es sind viele Spiele, die Weltmeisterschaft, also brauchen wir mehr Optionen, wo man eine gute Mannschaft hat, und es geht nicht nur um die Mannschaft, die man braucht ein gutes Team, um am Ende der Saison die richtigen Ergebnisse zu erzielen.

„Deshalb müssen wir die Mannschaft noch mehr verstärken, wenn wir uns umsehen, aber wir brauchen auch die richtigen Spieler.

„Es gibt einen Grund, warum man in einigen Spielen mehr Optionen im Angriff braucht, das ist klar. Ich denke, es ist wichtig, wenn man erfolgreich sein will, die Saison ist wirklich lang, aber wir haben noch Zeit, das zu füllen.

„Zurück zu Manchester Eriksen wird Martinez dazukommen, wir haben mehr Optionen und ich denke, sie können sich schnell in das Team integrieren.“