Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

LOTR Studio macht ein neues Spiel basierend auf einer „großen globalen IP“

Das Effekt- und Requisitenstudio Weta Der Herr der Ringe hat bekannt gegeben, dass seine Gaming-Abteilung an einem neuen Spiel arbeitet, das auf einer „wichtigsten globalen IP-Adresse“ basiert.

ein Funktionserklärung Für eine Produzentenrolle bei Weta Workshop Interactive neckt er auch, dass diese IP „so nah an unserem Herzen liegt“, was interessant ist, darüber nachzudenken. Weta ist vor allem für ihre Arbeit an Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Serie bekannt, daher scheint das Franchise der Rechnung zu entsprechen. Zu diesem Zeitpunkt ist jedoch noch nichts bestätigt, und Weta hat im Laufe der Jahre an mehreren anderen riesigen Franchises wie The Hobbit, Avatar, King Kong und Wonder Woman gearbeitet.

In der Stellenausschreibung heißt es, dass das neue Spiel bei Weta Interactive für PC und Konsole entwickelt wurde. Die Beschreibung weist auch darauf hin, dass das Projekt gerade erst begonnen hat. „Begib dich auf diese spannende nächste Etappe hier im interaktiven Team von Weta Workshop!“ Sie sagt.

auf FacebookWeta sagte über das neue Spiel, dass es auf „einer unglaublich reichhaltigen und inspirierenden Lizenz basiert, die Fans und Spieler auf der ganzen Welt mit Freude erfüllen wird“.

Die Gaming-Abteilung von Weta mit Hauptsitz in Wellington, Neuseeland, wurde 2012 gegründet. Die Funktion des Produkts ist nur eine Haltestelle Es ist derzeit im Studio geöffnet.

Einige der Spiele, an denen Weta Interactive bisher gearbeitet hat, sind Dr. Grordborts Invaders for Magic Leap und das Multiplayer-VR-Spiel Combonauts.

Weta Digital wurde kürzlich für 1,6 Milliarden US-Dollar an das Game-Engine-Unternehmen Unity verkauft. Einheit und Weta Gemeinsam das Metaverse erstellen.

Siehe auch  Der Kreistag erklärt die erste elektronische Katastrophe in Deutschland