Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Legos und Seeds: Schauen Sie sich das offizielle Flugset für Artemis 1 Moon Mission | an von PCMag | Computerzeitschrift | August 2022

Das Personal überprüft die Missionsorte von Artemis I für den nächsten Flug. (Bildnachweis: NASA)

Säcke mit Metallspänen, Samen verschiedener Bäume und vier kleine Lego-Teile gehören zu den Gegenständen, die beim ersten Artemis-I-Startversuch der NASA gestartet werden sollen.

durch Stephanie Mellot

Während der erste Startversuch der NASA für Artemis I – geplant für den 29. August bis 5. September – unbemannt sein mag, wird er nicht frei sein.

Die Agentur legte eine Akte offen Offizielles Flugkiteine kulturelle und lehrreiche „Zeitkapsel“, die in das Orion-Raumschiff eingebaut wird, das auf einen Flug um den Mond zusteuert.

„Viele der im Luftfahrt-Kit enthaltenen Gegenstände sind Symbole von kultureller Bedeutung oder die Zusammenarbeit der NASA mit Organisationen, die sich auf Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik konzentrieren“, so die Agentur sagen. Dazu gehören ein Satz Girl Scouts in Space Science-Abzeichen, vier Lego-Minifiguren und digitale Beiträge aus dem Artemis Moon Pod Student Essay Contest der NASA.

Angetrieben von einer Space Launch System-Rakete wird Orion bei seinem Jungfernflug 120 Pfund von dem tragen, was die NASA „eine Sammlung von Andenken für den pädagogischen Austausch und zukünftige Generationen“ nennt. Gegenstände wie Artemis I winzige Flecken und Baumsamen werden ins Universum fliegen und nach ihrer Rückkehr zur Erde an die Teilnehmer des jährlichen Artemis Student Challenges-Programms der NASA verteilt.

Außerdem in der Packliste:

  • Ein Kugelschreiber, der von Charles M. Schulze verwendet wurde, um die sieben Jahrzehnte lange Verbindung zwischen der NASA und Schulze zu bezeichnen, deren Comics oft Snoopy auf dem Mond darstellten.
  • Sean das Schaf von der Europäischen Weltraumorganisation, die zuvor die Zeichentrickfigur in ihre Luftkampagne aufgenommen hatten.
  • Eine 3D-gedruckte Nachbildung der griechischen Göttin Artemis – benannt nach der Expedition – die später im Akropolismuseum in Griechenland ausgestellt wird.
  • Kiesel vom Ufer des Toten Meeres (niedrigste Trockenfläche der Erde), bereitgestellt von der Israel Space Agency.
  • Digitale Kopien von Schülereinblicken in die Monderkundung der Deutschen Raumfahrtagentur.
  • Gedenkmedaille für Apollo 8, Apollo 11 Bolt und Apollo 11 Mission Patch, beigesteuert vom Smithsonian National Air and Space Museum.
  • Eine Auswahl an Flaggen, Aufnähern und Anstecknadeln, die nach der Mission an Interessengruppen und Mitarbeiter verteilt werden können, die zur Reise beigetragen haben.
Siehe auch  700.000 schottische Familien müssen mit einer Geldstrafe von 1.000 £ rechnen, wenn sie nicht auf die Antworten der Volkszählung reagieren

Das Raumschiff der NASA hat eine lange Geschichte im Transport von Erinnerungsstücken von der Erde. Die Voyager-Sonde von 1977 übertrug eine goldene Schallplatte mit Erdgeräuschen; Metalle, die bei der letzten Space-Shuttle-Mission im Jahr 2011 eingeflogen wurden, wurden geschmolzen und an Mitarbeiter vergeben; Und vor kurzem landete der Rover Perseverance auf dem Mars mit einem winzigen Chip mit 10,9 Millionen Namen, die für die Reise eingereicht wurden.

Der erste Startversuch der NASA für Artemis 1 Geplant am Morgen des 29. August. Bei Erfolg wird die Mission etwa 42 Tage dauern, wobei das Ziel von Orion am 10. Oktober gestartet wird. Es gibt zwei Backup-Möglichkeiten, um am 2. und 5. September abzuheben. Es wird als großer Test der Rakete Space Launch System (SLS) und des Orion-Raumfahrzeugs dienen.

Die NASA beschrieb die Bemühungen von Artemis insgesamt als „den ersten Schritt in die nächste Ära der menschlichen Erforschung“. Die Agentur und ihre Partner beabsichtigen, eine nachhaltigere Präsenz auf dem Mond aufzubauen, während sie sich auf Missionen zum Mars vorbereiten.