Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Lebensmittelrückruf: Tesco, Asda und andere rufen viele beliebte Produkte zurück

Ein Lebensmittelrückruf wird ausgegeben, wenn das Produkt für den Verbraucher unsicher ist. In diesem Fall zieht ein Supermarkt, Unternehmen oder eine Marke das Produkt aus den Regalen und berät Kunden, was zu tun ist, wenn sie das Produkt bereits gekauft haben. Tesco, Morrisons und Asda gehören zu den Supermärkten, die diese Woche beliebte Produkte aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsbedenken zurückgerufen haben.

Tesco

John West hat knochenlose Sardinen in Sonnenblumenöl und John West Sardinen in Olivenöl genannt, weil sie möglicherweise mikrobiologische Verunreinigungen enthalten, die den Verzehr unsicher machen könnten.

Diese Produkte werden landesweit in Geschäften von Tesco, Morrisons und Asda verkauft.

John West Sardines Boneless in Sunflower Oil wird in einer 95-g-Packung geliefert und hat ein Mindesthaltbarkeitsdatum vor Dezember 2026.

Inzwischen ist John West Sardines Olive Oil in einer 120-g-Packung erhältlich und das Mindesthaltbarkeitsdatum ist Dezember 2026.

MEHR LESEN: Meghan Markle und Kate Middletons Beziehung „Frosty“

Die Food Standards Agency (FSA) hat den Rückruf auf ihrer Website veröffentlicht und erklärt, was mit dem Produkt passieren wird und was sie Kunden rät.

„Wenn Sie eines der oben genannten Produkte kaufen, essen Sie es nicht“, sagte die Organisation.

Geben Sie sie stattdessen in dem Geschäft zurück, in dem sie gekauft wurden, und erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung.

John West fügte hinzu: „Wenn Sie John West-Sardinen ohne Knochen 95 g in Sonnenblumenöl oder John West-Sardinen in Olivenöl 120 g wie oben beschrieben kaufen, essen Sie sie nicht.“

nicht verpassen:

Löwe

Neben Sardinen wird auch eines der beliebten Nudelprodukte aus den Regalen von Asda gezogen.

Asda erinnert sich an ihre italienisch inspirierten Hähnchen- und Speckbackwaren, weil sie Senf enthalten, der nicht auf dem Etikett erwähnt wird.

Siehe auch  Kritische Warnung für Briten, die bei ASDA, Tesco, Sainsbury, Morrisons und Lidl einkaufen | Persönliche Finanzen | Finanzen

Das bedeutet, dass das Produkt ein potenzielles Gesundheitsrisiko für Senfallergiker darstellt.

Nudelbrot gibt es in Packungen von 400 g und 800 g, vorzugsweise vor dem 29. Juli 2022 und 30. Juli 2022.

Die FSA stellte fest: „Asda ruft das oben genannte Produkt von Kunden zurück und hat die zuständigen Organisationen zur Unterstützung von Sensitivitäten kontaktiert, die ihre Mitglieder über den Rückruf informieren werden.

Das Unternehmen hat seinen Kunden auch eine Point-of-Sale-Mitteilung herausgegeben.

„Diese Hinweise erklären den Kunden, warum das Produkt zurückgerufen wird, und sagen ihnen, was zu tun ist, wenn sie das Produkt kaufen.“

Die Organisation fügte hinzu: „Wenn Sie das oben genannte Produkt gekauft haben und allergisch gegen Senf sind, essen Sie es nicht. Geben Sie es stattdessen für eine vollständige Rückerstattung in das Geschäft zurück, in dem es gekauft wurde.“

Hoves

Der Backgigant ruft Ormo (Hovis) Food Service Tiefkühlwaffeln mit Joghurt wegen einer nicht genannten Zutat zurück.

Das Produkt enthält Eier, die nicht auf dem Produktetikett aufgeführt sind, was bedeutet, dass es Personen, die auf Eier allergisch sind, schaden kann.

Der Artikel wird in einer Schachtel mit 12 x 4 Packungen geliefert, vorzugsweise vor Daten zwischen dem 8. Februar 2023 und dem 11. Juli 2023.

Hovis riet: „Wenn Sie das oben genannte Produkt gekauft haben und eine Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber Eiern haben, essen Sie es nicht.

Geben Sie es stattdessen in dem Geschäft zurück, in dem es gekauft wurde, und erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung.