Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Langlebige Aufklärungsdrohnen des deutschen Herstellers Quantum-Systems sind in der Ukraine im Einsatz

Verteidigungsministerium Ukraine Vector Drohnen wurden von Quantum-Systems ausgewählt. Lieferung in militärischer Unterstützung für Ukraine Die Streitkräfte werden mit deutschem Geld finanziert Aufbau von Sicherheitskapazitäten

MünchenUnd die 2. August 2022 /PRNewswire/- MünchenDer UAV-Hersteller Quantum-Systems hat einen Auftrag erhalten Ukraine Aufklärungsdrohnen auszuliefern. Ein Teil des erforderlichen UAV ist bereits im Einsatz Ukraine. Die Lieferung des Großteils der erforderlichen Menge befindet sich noch in der Vorbereitungs- und Verarbeitungsphase und wird nach der Ausbildung der ukrainischen Streitkräfte und UAV-Piloten erfolgen.

Details zu Modalitäten und Logistik werden in enger Abstimmung mit relevanten Partnern geklärt. Die Schulung im Umgang mit einer Aufklärungsdrohne dauert in der Regel nicht länger als vier Tage. Aus Sicherheitsgründen werden bis zur Auslieferung keine weiteren Angaben zu Menge und Zeitpunkt der Lieferung gemacht.

Florian SeibelGründer und CEO von Quantum-Systems, der seit 16 Jahren bei der Bundeswehr, auch als Militärpilot, tätig ist, in der aktuellen Situation: „Mir ist es wichtig, der ukrainischen Armee ein System zur Verfügung stellen zu können, das unterstützt bei der Landesverteidigung Angesichts der Notsituation vor Ort und dank der Unterstützung des Bundesministeriums der Verteidigung konnten wir den Auftrag erfüllen und erreichen Ukraine sehr schnell. Dies gilt nicht nur für die Finanzierung, sondern auch für die Koordination von Schulungsleistungen und einer Ausfuhrgenehmigung. Solidarität mit Ukraine Das Eintreten für unsere gemeinsamen demokratischen Werte hat zu viel schnellerem Handeln geführt, als es normalerweise der Fall ist.“

Die Vektor-Hightech-Drohne erfüllt die Anforderungen der ukrainischen Armee zur Luftaufklärung. Es fliegt nahezu geräuschlos und liefert über eine verschlüsselte Datenverbindung hochauflösende Videobilder aus der Luft, die zu einer genauen Situationserfassung beitragen. Das Langstrecken-Aufklärungsflugzeug Victor ist außerdem mit der neuesten digitalen Kommunikation ausgestattet, um in Echtzeit mit anderen Systemen zu kommunizieren und eine erhöhte Kampfleistung des gesamten Netzwerks zu erreichen.

Siehe auch  Der deutsche Erzbischof verspricht die Ernennung des Pastoralministers für die LGBT-Community

Querverweis: Das Bild ist in AP Images verfügbar (http://www.apimages.com) –

Medienkontakt:
Claudia Steinhofcsteinhoff@quantum-systems.com, +49 8105 7709128

QUELLE Quantum Systems GmbH