Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kylian Mbappe 176,8 Millionen Pfund, die Tatsache, dass Liverpool diesen Sommer den Transfertrick möglicherweise zweimal wiederholen könnte

Morgenzusammenfassung für Mittwoch, 24. August.

Kylian Mbappe, Jürgen Klopp und die Wahrheit über den Liverpool-Deal über 176,8 Millionen Pfund

Paris Saint-Germain könnte Kylian Mbappe verkaufen, bevor das Transferfenster schließt, da der 22-Jährige laut Berichten in Frankreich Vertragsangebote abgelehnt hat.

Der aktuelle Vertrag des französischen Spielers läuft im nächsten Sommer aus und der Verein riskiert, ihn kostenlos zu verlieren, was dazu führen könnte, dass sie sich nächste Woche von ihm trennen.

Real Madrid, das seit einigen Jahren eng mit dem Wechsel zu Mbappe verbunden ist, drängt den Verein mit einem Angebot von 160 Millionen Euro, das diese Woche gemeldet wurde.

Die Nachricht von dem Angebot kam nach Gerüchten, dass ein namentlich nicht genannter Verein in England konkretes Interesse an dem Spieler gezeigt hatte.

Trotz kursierender Spekulationen über die Identität des englischen Klubs deuten Zahlen zu einem möglichen Mbappe-Deal darauf hin, dass es „absolut keine Chance“ gibt, dass sich Liverpool den Spieler leisten könnte – wie Jürgen Klopp im vergangenen Jahr gegenüber Reportern sagte.

Weiterlesen: Xherdan Shaqiri verabschiedet sich nach seinem Wechsel nach Lyon von den Liverpool-Fans

Liverpool hat diesen Sommer bereits 36 Millionen Pfund für Ibrahim Konate ausgegeben und eine Reihe von Schlüsselspielern mit neuen langfristigen Verträgen verbunden Andy Robertson ist der neueste Spieler Um einen neuen Deal zu Papier zu bringen.

Um die ganze Geschichte zu lesen, klicken Sie auf Hier.

Liverpool könnte den Transferbetrug im Wert von 23 Millionen Pfund in diesem Sommer zweimal wiederholen

Liverpool könnte diesen Sommer einen früheren Transferwechsel wiederholen, nachdem Ben Davies und Ben Woodburn den Verein ausgeliehen haben.

Siehe auch  Übertragen Sie die Nachrichten in der Luft: Die neuesten Gerüchte und Hemmungen von Manchester United, Arsenal, Liverpool und Chelsea

Da beide die Chancen ihrer ersten Mannschaft als begrenzt ansehen, kann mit dem Verkauf des Duos nun ein kleiner Gewinn erzielt werden.

Vor dem 23-Millionen-Pfund-Wechsel von Rhian Brewster zu Sheffield United im vergangenen Sommer hatte der 21-Jährige eine Saison bei Swansea City verbracht und während seiner Zeit im Liberty Stadium beeindruckt.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Liverpool, Teamnachrichten, Transfergerüchte und Verletzungsupdates sowie Analysen darüber, was als nächstes für die Reds ansteht.

Außerdem erhalten Sie mit unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter täglich die neuesten Transfergespräche und Analysen direkt in Ihr Postfach.

Registrieren Sie sich hier – es dauert nur wenige Sekunden!

Davies wechselte kürzlich für eine Saison auf Leihbasis zu Brewster zu Sheffield United, während Woodburn nach Schottland wechselte, um für den Rest der Saison zu Hearts zu wechseln.

Durch die Ausleihe von Spielern jetzt erhalten die Reds möglicherweise nicht die 23 Millionen Pfund, die sie Brewster gezahlt haben, aber sie werden sicherlich mehr bekommen, als sie diesen Sommer hätten, wenn das Duo in ihren Vereinen beeindrucken würde.

Die Minuten hätten für Davis und Woodburn nur wenige sein können und es sieht so aus, als würde Michael Edwards einen klugen Schachzug wiederholen.

Um die ganze Geschichte zu lesen, klicken Sie auf Hier.