Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kolumbiens erste Brauerei am Flussufer soll noch in diesem Jahr eröffnet werden > Columbia Business Report

Berkeller Columbia plant, im letzten Quartal dieses Jahres seine erste Riverside-Brauerei und Berggarten in Kolumbien zu eröffnen.  (vorhanden/verfügbar)

Die Eröffnung von Kolumbiens erster Brauerei am Flussufer wird für das letzte Quartal dieses Jahres erwartet.

Berkeller Brewing Company. Die Swamp Cabbage Brewery, die seit 2015 traditionelles deutsches Bier aus der Swamp Cabbage Brewery herstellt und regelmäßig saisonale Pop-up-Biergärten veranstaltet, eröffnet eine vollwertige Brauerei, einen Birgarten und ein Restaurant am CanalSide Plaza in der Sola Station entlang des historischen Columbia-Kanals am Ufer des Conjari-Flusses.

„Es ist aufregend“, sagte Scott Burgess, Eigentümer und Gründer von Berkeller, gegenüber dem Columbia Regional Business Report. „Wir positionieren uns in vielerlei Hinsicht als führend. Der Fluss, obwohl alle über sein Entwicklungspotenzial sprechen, wussten wir, dass er noch viele Hürden hatte. Dies stellte wirklich die beste Gelegenheit in einem Raum dar, der bereits sehr nahe existiert wofür wir bekannt sind.“

Brauerei und Biergarten werden einen großen Teil der Verkaufsfläche im Erdgeschoss der gemischt genutzten Station Sola einnehmen, mit Glasfenstern zum Wasser und Tischen entlang des Platzes.

„Wir errichten und bauen die Betonböden von Grund auf neu“, sagte Burgess, der sagte, dass der angrenzende Raum auch eine Option für die Einrichtung besonderer Veranstaltungen und Restaurants in der Zukunft sei.

Mashburn-Bau wird der Auftragnehmer des Projekts sein, während Scherer & Co Er ist der Architekt.

Bierkeller plant, bald Kellner, Barkeeper/Barkeeper und Küchenpersonal einzustellen. Für Beschäftigungsinformationen senden Sie eine E-Mail an bierkellercolumbia@gmail.com.

„Wir freuen uns immer, unser lokales Geschäft wachsen, gedeihen und gedeihen zu sehen“, sagte der Bürgermeister von Columbia, Daniel Rickenman, in einer Pressemitteilung von Berkeller. „Bierkeller hat den Sprung von einer ‚Pop-up‘-Veranstaltung zu einer vollständig integrierten stationären Organisation geschafft und wird nun in der Lage sein, seine eigenen Produkte im eigenen Haus herzustellen. Dieser Standort am Canalside wächst schnell, und wir freuen uns darauf, dies zu beobachten Reise, während sie den Weg zu weiterem Wachstum und Entwicklung an den Ufern des Flusses weisen.“

Siehe auch  Großbritannien könnte Tierversuche für kosmetische Inhaltsstoffe zulassen

Überdachte und oberirdische Parkplätze werden vor Ort in der CanalSide-Garage mit fast 500 Stellplätzen sowie im Riverfront Park, dem Standort von Bierkellers Pop-up-Gärten, zur Verfügung stehen.

In diesem Frühjahr veranstaltete Berkeller seine Pop-up-Events am Saluda River in der Nähe der Candy Lane, aufgrund eines der vielen Hindernisse, auf die Burgess bei seiner Suche nach einem dauerhaften Platz am Fluss stieß.

„Es gibt Gebiete, die überschwemmt werden“, sagte er. „Es gibt Gebiete, die derzeit von der Federal Energy Regulatory Commission als Erholungsgebiete ausgewiesen sind, die ein zusätzliches Hindernis darstellen, und diese Stromleitungen verlaufen entlang der gesamten Länge der Columbia-Seite … Es gibt einige historische Dinge, mit Plänen mit der USC in der Nähe von Williams Street. Die Guignards teilten und besaßen viel von The Property, und sie haben eine Vision, also wollen sie sie sehen. … Es fing an, mir in den Sinn zu kommen, warum es so lange gedauert hat, bis so etwas passierte.“

Die Biekeller-Brauerei wird über ein in Deutschland entworfenes 15-Fass-System verfügen, bei dem Bier direkt aus langsam laufenden Tanks serviert wird. Bierkeller Bier wird in Mehrwegflaschen angeboten, von Kunden mit Pfand gekauft und gegen frisch abgefülltes Bier kostenlos zurückgegeben.

Bierkeller plant auch, 5-Liter-Mehrwegfässer und Merchandising-Artikel anzubieten.

Der großzügige Außenbereich wird lange, aus Deutschland importierte Gemeinschaftstische umfassen, während Café-Sitzplätze im europäischen Stil das Wasser überblicken werden. Selbstversorger und Picknickfenster für Bier und Essen werden die Außenbereiche bieten.

Das Speisenangebot umfasst traditionelle europäisch-deutsche Gerichte wie Wraps gefüllt mit frischem Fleisch und Käse, Salate, Würstchen, gegrilltes Hähnchen, Schnitzel und Spätzle. Die Liste umfasst Bierfavoriten wie Kellerbier, Kolumbianer Kölsch, Weißbier und Rauchbier sowie eine Auswahl aktueller und neuer saisonaler Sorten.

Siehe auch  Coronavirus spätestens: Idahoans warnen vor dem Niveau der Krankenhausversorgung aufgrund von COVID-Fällen

Wein und andere Spezialgetränke werden ebenfalls erhältlich sein.

„Wir haben uns kürzlich auf einer Reise nach Deutschland inspirieren lassen“, sagte Borges, der während seines Studiums an der University of South Carolina in Bamberg, Deutschland, im Ausland studierte und fast 10 Jahre in Bayern lebte und arbeitete, bevor er Berkeller eröffnete.

Zu den saisonalen Veranstaltungen gehören das Herbst-Oktoberfest, das Bockbierfest, das Frühlings-Maifest und der Weihnachtsmarkt. Zu den geplanten wöchentlichen Aktivitäten gehören Clubs zum Laufen, Rudern, Radfahren, Yoga und Sportshows wie Fußball, Fußball, Basketball und Formel-1-Rennen. Trivia und Live-Musik sind ebenfalls geplant, da sie eine Fortsetzung des Happy Hour Tuesday im Frühjahr und Herbst sind.

„Es ist immer ein großartiger Tag, an dem wir unsere lokale Geschäftsexpansion feiern und sehen können, wie sie diesen wichtigen Schritt auf die nächste Ebene machen“, sagte Ryan Coleman, Direktor des Columbia Bureau of Economic Development. „Berkeller“ Beide Eigentümer, Scott Burgess und Sam Moses, haben unglaublich viel Sorgfalt und harte Arbeit in dieses Geschäft gesteckt, und ihr Engagement für Qualität ist unbestreitbar. Ich freue mich sowohl über ihren anhaltenden Erfolg als auch über die Schaffung einer neuen Attraktion am Flussufer, die unsere Bürger genießen können.“

Sie erreichen Melinda Waldrop unter 803-726-7542.