Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kneipe beschämt Dine & Dash-Gruppe, die „Fleisch und Pommes verschlungen hat und dann weggerannt ist“

Kneipe beschämt Dine & Dash-Gruppe, die „Fleisch und Pommes verschlungen hat und dann weggerannt ist“

Die unerschrockene Gruppe aß Fleisch, Pommes Frites und Knoblauchbrot und kassierte im Pen Y Bont Farm Pub in Mold, Flintshire, einen Schein über 63 Pfund, bevor sie nach Angaben des Personals unsanft das Lokal verließ, ohne zu bezahlen.

Zwei Kunden wurden beim Essen und Hetzen im walisischen Pub erwischt

Eine Kneipe, die von Gästen und Fahrern angegriffen wurde, die sagten, sie hätten Teller mit Fleisch und Pommes frites verschlungen, bevor die Kneipe geschlossen wurde, hat andere Geschäfte gewarnt, diese nicht zu servieren.

Der Pub Pen Y Bont Farm nutzte Facebook, um andere Pubs, Restaurants und Cafés zu warnen, nachdem die Gruppe angeblich ein Steak-Sandwich, zartes Hühnchen, geschmorte Lammkeule mit Pommes Frites, eine Käse-Knoblauch-Pause und eine Pepsi gegessen hatte. Nach Angaben des Personals belief sich die endgültige Rechnung auf 63 Pfund, bevor die vier eilig das Haus verließen.

Der von Marston betriebene Pub in Mold, Flintshire, deutete an, dass die Justiz die Kriminellen verfolgt, nachdem bekannt wurde, dass Überwachungskameras auf die Täter gerichtet waren. „Achtung“, schrieben sie in den sozialen Medien. „Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf eine Gruppe von Personen lenken, die kürzlich unser wunderbares Lokal nur zum Essen und Mitreißen besucht haben.“

„Das stimmt, Leute – sie kamen, sie aßen und sie versuchten zu gehen, ohne ihre 63-Pfund-Rechnung zu bezahlen! Aber keine Angst, liebe Kunden, denn wir haben die Beweise, die unsere Behauptungen untermauern. Unsere zuverlässigen CCTV-Kameras haben die Täter erwischt.“ Gesetz, und wir haben eine Kopie des Gesetzentwurfs.“ Um es zu beweisen.

Der Pub veröffentlichte Videoüberwachungskameras, um Gerechtigkeit bei der Ergreifung der mutmaßlichen Feinschmecker und Rohlinge zu zeigen
Das Video zeigt den mutmaßlichen Gast und die brutalen Täter im Pub Pen Y Bont Farm

„Wir werden (noch) keine Namen nennen, aber sagen wir einfach, diese Hacker werden mit ihren Possen nicht durchkommen. Wir suchen nach diesen Dieben, die Geld stehlen, und wir werden Sie auf jeden Fall über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.“ Bemühungen, sie vor Gericht zu bringen.

Siehe auch  Hunderte entlassene schottische Fabrikarbeiter sollen einen Anteil von 1,2 Millionen Pfund an Arbeitsentschädigung erhalten

Die Warnung kam, als die Serienkriminellen Bernard und Anne McDonagh letzten Monat inhaftiert wurden, nachdem sie dabei erwischt wurden, wie sie mehrere Restaurants verließen, ohne die Rechnung zu bezahlen. Das Paar kassierte in fünf Restaurants 1.100 Pfund, „ohne die Absicht“, jemals zu zahlen, und wurde schließlich gefasst, nachdem ein italienisches Restaurant Fotos der Täter gepostet hatte, die viral gingen.

Die Pen Y Bont Farm fügte hinzu: „In der Zwischenzeit möchten wir alle daran erinnern, dass Essen und Essattacken nicht nur ein Verbrechen, sondern auch ein echter Partyverderber sind. Also lasst uns alle unseren Teil dazu beitragen, dass unsere Gemeinschaft sicher und unterhaltsam bleibt.“ Für alle – außer denen, die glauben, sie könnten uns ein kurzes Update schicken, bleiben Sie auf dem Laufenden für weitere Updates und wie immer vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung.

Pen Y Bont Farm hat nun andere Restaurants und Bars in der Gegend gewarnt(Facebook/PenYBontPub/TNG)

Das Plakat bittet außerdem um „jede Information über diese Personen oder ihren Aufenthaltsort“ und sagt: „Bitte zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden. Wir werden Ihre Bemühungen mit Sicherheit mit einem Getränk aufs Haus belohnen!“