Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Klimaaktivistin Nagat besucht das größte deutsche Kohlebergwerk

Lutzrat, Deutschland (AB) – Die ugandische Klimaaktivistin Vanessa Nugget hat am Samstag einen großen deutschen Kohletagebau und ein Dorf besucht, das für seinen Ausbau planiert werden musste.

Nugget und andere junge Klimaaktivisten treffen nur wenige Wochen vor Beginn der UN-Klimagespräche am 31. Oktober im schottischen Glasgow ein.

Das Braunkohlebergwerk Carswheel des Energieversorgers RWE ist zum Zentrum der Opposition gegen die Notwendigkeit geworden, die Förderung und Verbrennung von Kohle in Deutschland schnell einzustellen. Aktivisten und Einheimische sagen, der Ausbau der Mine widerspreche dem deutschen Ziel, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, das die globale Erwärmung im Pariser Klimaabkommen auf 1,5 Grad Celsius (2,7 Fahrenheit) begrenzen soll.

Sie wehren sich auch gegen die Zerstörung von Dörfern wie Luiser und nahegelegenen Wäldern, um Platz für die Mine zu schaffen. Der Kohleabbau in Deutschland soll bis 2038 abgeschlossen sein, Umweltschützer sagen jedoch, dass er viel früher gestoppt werden sollte.

“Ich bin gekommen, um zu sehen, wie viel Zerstörung durch den Kohleabbau in Lutzera verursacht wird und wie viel von dieser Verwüstung nicht nur die Menschen in dieser Gegend betrifft, sondern auch die Menschen in Uganda in meinem Land”, sagte Naked gegenüber Associated Press. Drücken Sie.

Aufgrund der globalen Erwärmung “ändern sich die Wettermuster in meinem Land und wir erleben mehr Regen und schwere Dürre”, sagte er.

“Mit dem Ausbau dieser Kohlemine werden die Kulturen der Menschen, die Traditionen der Menschen, die Geschichten der Menschen dieses Ortes zerstört”, sagte Nagate.

Angesichts der Größe der Mine und ihrer Auswirkungen auf die Treibhausgasemissionen sagte er: “Es ist sehr besorgniserregend zu sehen, wie viel Zerstörung stattfindet.”

Siehe auch  Verlängerung 1-Benchmark Deutsche Anleihen auf beste Woche seit 3 ​​1/2 Monaten eingestellt

Die deutsche Aktivistin Leonie Bremer sagte: “Es ist absurd, dass meine Freundin Vanessa aus Uganda hierher kommt, um den Leuten zu zeigen, was wir in Deutschland machen, was RWE hier macht und wie sich das auf Länder wie Uganda auswirkt.”

___

Folgen Sie der Klimaberichterstattung von AP unter http://www.apnews.com/Climate