Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kia Sportage Hybrid mit Elektrifizierung in Deutschland

Kia Sportage-Hybrid [KIA]

In zwei Vergleichstests deutscher Autozeitschriften belegte der Kia Sportage Hybrid den ersten Platz.

Auto Motor und Sport, ein deutsches Automobilmagazin, verglich vier Plug-in-Hybride – den Kia Sportage, den RAV4 von Toyota, den Opel Grandland und den Volvo XC40 – in sieben Kategorien, darunter Karosserie, Sicherheit und Komfort.

Die 1923 erstmals erschienene Zeitschrift ist neben Auto Bild und Auto Zeitung eine der drei großen Automobilzeitschriften in Deutschland.

Der Kia Sportage Plug-in-Hybrid erzielte Bestnoten bei Komfort, Fahrdynamik und Kosten und belegte mit insgesamt 649 Punkten den ersten Platz im Gesamtklassement. Toyota RAV4 belegte mit 615 Punkten den zweiten Platz, gefolgt von Opel Grandland mit 603 Punkten und Volvo XC40 mit 566 Punkten.

In der Rezension sagte das Magazin, der Kia Sportage Hybrid habe einen geräumigen und bequemen Rücksitz.

Auch die Auto Bild, ein weiteres deutsches Automagazin, verlieh dem Kia Sportage Hybrid die Bestnote im Vergleich zum Opel Grandland.

Der Plug-in-Hybrid von Kia erhielt Bestnoten in fünf von sieben Kategorien, darunter Karosserie, Fahrdynamik und Kosten, und schlug Opel mit insgesamt 559 Punkten. Grandland erzielte insgesamt 533 Punkte.

Auto Bild beschrieb den Sportage Plug-in-Hybrid als ein sanfteres Fahrerlebnis und sagte, er sei für die Fahrer komfortabler, weil er mehr Innenraum habe.

Von Lee TaeHee [lee.taehee2@joongang.co.kr]

Siehe auch  Zwei Studenten der Clarkson University in Chemieingenieurwesen erhielten eine Forschungsausbildung in Deutschland