Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kennzeichenwechsel: Die Fahrer wurden aufgefordert, ihre Kennzeichen zu überprüfen, um eine Geldstrafe von 1.000 GBP zu vermeiden

Die Nummernschilder des neuen Modells traten letzte Woche in Kraft, und Autofahrer werden nun aufgefordert, sicherzustellen, dass ihr Auto das richtige Fahrzeug anzeigt – oder sie könnten mit einer hohen Geldstrafe gestochen werden.

Die Driver and Vehicle Licensing Agency (DVLA) hat eine Reihe von Änderungen an der Funktionsweise von Nummernschildern und ihrer Gestaltung als neue Charge von Nummernschildern für 2022 angekündigt.

Das Liverpool Echo berichtet, dass die Änderungen bedeuten, dass der Eigentümer möglicherweise gegen das Gesetz verstößt, wenn sich die alten Boards nicht an die neuen Regeln halten.

Die Regeln beinhalten Änderungen der zulässigen Beschriftungsart auf den Schildern, der verwendeten Materialien, des Standorts und der Identifikatoren.

Die neuen Paneele sind verschleißfest gebaut und sollen mit Überwachungsgeräten leicht zu verfolgen sein.

Weiterlesen: Tausende Oldtimer steuerlich absetzbar

Auf den Panels steht jetzt auch „UK“ statt „GB“, um den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union widerzuspiegeln.

Autofahrer, die ihr Nummernschild nicht ordnungsgemäß anzeigen, können mit einer saftigen Geldstrafe rechnen.

Die DVLA sagt: „Nummernschilder (auch Kfz-Kennzeichen genannt) müssen Ihre Zulassungsnummer korrekt wiedergeben.

Sie können Buchstaben oder Zahlen nicht neu anordnen oder so verändern, dass sie schwer lesbar sind.

Er fährt fort: „Sie könnten mit einer Geldstrafe von bis zu 1.000 Pfund belegt werden und Ihr Auto würde die TÜV-Prüfung nicht bestehen, wenn Sie mit falsch angezeigten Nummernschildern fahren würden.“

Alle sechs Monate werden neue Platten veröffentlicht, und die neue Charge „72“ ist für September 2022 geplant.

Die ersten beiden Buchstaben Ihres Kennzeichens geben an, wo das Fahrzeug zugelassen ist. LA – LY-Kennzeichen bedeuten zum Beispiel, dass das Auto in London zugelassen ist.

Siehe auch  EasyJet fliegt spanische Flüge von Großbritannien nach Deutschland

Die Zahlen drei und vier spiegeln das Zulassungsjahr des Fahrzeugs wider, wobei dieses System bis Februar 2051 gelten soll.