Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Jordan Pickford beweist, dass die Skeptiker der Euro 2020 falsch liegen

Es wäre kein großes internationales Turnier, ohne dass die englischen Fans die Mannschaft überschätzen und sich davon überzeugen würden, dass die schelmischen Jahre bald zu Ende gehen würden.

Um fair zu sein, wenn man sich die offensiven Talente von Gareth Southgate ansieht, ist es schwer, mit einer solchen Theorie zu argumentieren, aber professionelle Stürmer allein werden keine Trophäen gewinnen.

Die Effizienz der Three Lions-Hintergrundlinie ist seit einigen Jahren der Elefant im Raum.

Größen wie John Stones und Kyle Walker können zu ihrer Zeit als Qualitätsverfechter erscheinen, obwohl sich beide als unfähig erwiesen haben, eine Reihe von Shows fehlerfrei zusammen zu orchestrieren.

Jordan Pickford ist da nicht anders, und so ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass das Thema, wer Englands erstes Trikot bei der Euro 2020 tragen soll, regelmäßig in Vorbereitung auf das Turnier diskutiert wird.

Über Nick Pope (vor seiner Verletzung) und Dean Henderson kursieren schon seit einiger Zeit Gespräche, aber wir alle wissen, dass Southgate Pickford treu bleiben wird, und bisher hat der Everton-Mann noch keinen Fuß gesetzt. falsch.

Jordan Pickford könnte am Dienstag der Schlüssel zu Englands Chancen sein

Jordan Pickford könnte am Dienstag der Schlüssel zu Englands Chancen sein / Robin Jones / Getty Images

Kritiker behaupten, Pickford sei nicht wirklich getestet worden, daher ist es ein bisschen zu früh, ihn zu loben – ein absolut fairer Kommentar, wenn man bedenkt, dass er in drei Spielen nur fünf Schüsse abgewehrt hat – aber Torwarttrainer sagen einem oft, wie schwierig es ist, seinen Platz als Erster zu festigen -Team-Torhüter behält seinen Fokus.

Wenn alle paar Minuten Bälle in die Box pumpen und auf dich feuern, bedeutet das, dass du immer auf Trab bist, aber wenn du viel Zeit als Fahrer verbringst, bist du offener für alberne Verfehlungen im Fokus – one Aspekt von Pickfords Spiel, der ihn dazu veranlasst hat, seine Position als Nummer eins in England in Frage zu stellen.

Bisher hat der Torhüter von Toffees keine solchen Fehler gemacht, obwohl er nur wenige Schüsse abgegeben hat Sie hat Das Sparen anvertraut wurde bequem abgewickelt.

Pickford ist keineswegs ein schlechter Torhüter, aber es ist kein Geheimnis, dass er aufgrund seiner Fähigkeit, den Ball zu seinen Füßen zu haben, die bevorzugte Wahl von Southgate ist.

Der Vertrieb von Jordan Pickford wurde immer gelobt

Jordan Pickford / Laurence Griffiths / Getty Images wurde immer hoch gelobt

Das kommt bei manchen Fußballfans nicht gut an, und um ganz ehrlich zu sein, wir sehen ihren Sinn – Sie haben den Torhüter gewählt, der den Ball daran hindert, ins Netz zu gehen, um es in Laiensprache zu sagen, oder?

Die Three Lions treffen jedoch am Dienstag im Wembley-Stadion auf den alten Gegner Deutschland, und Pickfords Ballspielfähigkeiten könnten ein großer Vorteil sein.

Zunächst einmal dürfte der englische Torhüter bei Thomas Müllers Arbeitsleistung und Serge Gnabry-Tempo unter den ersten drei für Deutschland unter großem Druck stehen, wenn ihm der Ball zugespielt wird. Das Letzte, was Sie wollen, ist jemand, der über den Ball in Panik gerät und wahrscheinlich Chaos verursacht, sobald die Angreifer Druck ausüben.

Zweitens ist eine der Hauptstärken der Mannschaft das Aufkommen der progressiven Flanken, die gegen Portugal ihre bisher beste Leistung des Turniers zeigten, als Joshua Kimmich und Robin Gosens die Show im Wesentlichen leiteten.

Jordan Pickford muss gegen Deutschland in Bestform sein

Jordan Pickford muss gegen Deutschland in Bestform sein / Lawrence Griffiths / Getty Images

Der besagte Spielstil hat offensichtlich seine Nachteile, unter anderem, dass er viel Platz auf den Flügeln lässt. Wenn England den Ball schnell genug zu seinem schnellen Spieler schieben kann, könnte der altgediente deutsche Verteidiger Mats Hummels ausgesetzt sein.

Plötzlich könnte Pickfords Verteilung der Schlüssel zum Spiel sein, wenn es ihm gelingt, Raheem Sterling und seine Teamkollegen freizulassen. Während Kimmich und Gosens noch vorne liegen – wir lieben Torhüter, die den Ball spielen.

Von Pickfords Verteilung zu sprechen ist schön und gut, aber seine Aufgabe besteht in erster Linie darin, zu Null zu kommen, und angesichts seiner bisherigen Leistung bei der EM 2020 gibt es keinen Grund, warum er das am Dienstag nicht gegen Deutschland tun sollte.

Siehe auch  Wipro eröffnet Raum für Co-Creation mit Google Cloud, Telecom News und ET Telecom