Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Jesse Marsh erhielt inmitten der Turbulenzen von Leeds United eine Stellenmöglichkeit aus unerwarteter Quelle

Die meisten Trainer, die dringend einen Sieg brauchen, schlucken normalerweise, nachdem sie den Spielplan der Premier League im Auge behalten und eine Reise nach Anfield vor sich sehen.

Im Moment ist das die Situation, in der sich Leeds United und Jesse Marsh befinden, nachdem sie in der Premier League acht Tore ohne Sieg erzielt haben, ihre längste Serie ohne Sieg seit 2018. In dieser Saison dreht seine Mannschaft jedoch seltsamerweise zwei davon Seine besten Leistungen gegen Chelsea und Arsenal.

Während das Heimspiel von Leeds gegen Arsenal mit einer unfairen Niederlage endete, besiegten die Königlichen zu Beginn dieser Saison den angeschlagenen Chelsea mit 3:0. Die Blues haben ihren Kurs seit Graham Potters Ernennung korrigiert, aber ein anderes Mitglied der sogenannten „Big Six“ spürt den Druck. Liverpool verlor am vergangenen Wochenende mit 0: 1 gegen den Aufsteiger Nottingham Forest und ist eines von nur zwei Teams hinter Leeds, das derzeit in der Premier League-Tabelle steht.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp hatte einen schwierigen Start in die Saison 2022/23, und man kann ihre Hoffnungen auf den Titelgewinn vor der WM-Pause schätzen. Die Reds waren zu Hause und im Ausland in der Hitze und erzielten in der Gruppenphase der Champions League sieben Tore gegen die Rangers, kassierten aber auch vier bei der Niederlage gegen Napoli.

Klopps Männer sind Achter in der Premier League, weit entfernt von ihrer Titelherausforderung in den letzten Spielzeiten, und sie haben in elf Spielen drei Niederlagen eingefahren. Ihr Neun-Tore-Sieg gegen Bournemouth und ein 1:0-Sieg gegen Manchester City wurden durch Ergebnisse wie die Niederlage bei City, ein Unentschieden im Goodison Park und ein angespanntes Drei-Tore-Unentschieden zu Hause gegen Brighton polarisiert.

Siehe auch  Thiago nennt Liverpools Mittelfeldspieler "einen der besten Spieler, mit denen ich je gespielt habe" - Liverpool FC

Liverpools sorglose Form gibt Marsh die Chance, mehr Zeit im Job von Leeds United zu gewinnen, wenn er an diesem Wochenende in Anfield eine Leistung erbringen kann, die seiner Mannschaft einen unerwarteten ein oder drei Punkte einbringt. Laut dem Fußballdatenanbieter Opta haben die Reds in dieser Saison in der Premier League die höchsten erwarteten Tore (xG) pro Schuss kassiert. Das bedeutet, dass Liverpool viele seiner Schussversuche nicht an den Gegner abgibt, aber wenn, dann sind es normalerweise hochwertige Gelegenheiten, die den gegnerischen Mannschaften eine bessere Torchance verschaffen.

Kurz gesagt, Torhüter Alisson Becker wurde nicht mit Schüssen bombardiert, aber die Chancen, die Liverpool vergibt, sind die gefährlichsten in der Liga, was auf Probleme mit dem Pressingsystem der Mannschaft hindeutet. Wenn Leeds Leistungen wiederholen kann, wie sie sie gegen Chelsea und Arsenal bieten, hat das Team die Chance, für Aufsehen zu sorgen.

Jesse Marsch. Leeds United gegen Fulham. Erste Liga. Elland Road Stadium 23. Oktober 2022. Foto von Bruce Rollinson