Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Jamie Carragher unterschreibt nächsten Sommer zwei Unterschriften für Liverpool

Jamie Carragher glaubt, dass Liverpool im nächsten Sommer als Rechtsverteidiger und Angriff verstärken sollte.

Die Reds entschieden sich dafür, die scheidende Jenny Wijnaldum nicht zu ersetzen und verpflichteten während des vorherigen Transferfensters Verteidiger Ibrahima Konate aus Leipzig.

Liverpool ist derzeit nach sieben Spielen hinter Chelsea Tabellenzweiter und führt seine Gruppe in der Champions League an, die aus Porto, Atletico Madrid und Mailand besteht.

Der ehemalige Reid glaubt jedoch, dass Liverpools Kadertiefe sie in dieser Saison etwas hinter die Rivalen Chelsea und Manchester City bringen könnte, und die Positionen, die gestärkt werden müssen, wurden hervorgehoben.

Weiterlesen: Jürgen Klopp ist wütend über die Verletzung von Curtis Jones und John Stones trifft den englischen Trainer Gareth Southgate

„Es besteht kein Zweifel, dass Liverpool nicht die Stärke von Manchester United, City oder Chelsea hat. Sie haben nicht, ihre Mannschaften sind unglaublich“, sagte Carragher. Sky Sports Interferenzforum.

„Aber in Bezug auf 11, wenn Sie 11 für Liverpool sehen, wenn sie im Champions-League-Finale oder im FA-Cup-Finale gegen die beste Mannschaft von Manchester City spielen – ich stelle mir Liverpool immer noch vor.

„Während der Saison bekommst du nicht die ersten 11, Trent [Alexander-Arnold] Er vermisste City und sah die Probleme, die James Milner hatte.

„Es ist nicht so, dass Liverpool keinen großartigen Kader hat, aber sie haben wahrscheinlich zwei Bereiche.

„Rechtsverteidiger sind riesig, wie wir gegen City gesehen haben, sie haben wahrscheinlich den besten Innenverteidiger in der Premier League.

„Die Frontspieler haben Sie Jota zu Firmino hinzuzufügen, obwohl das wie ein Kampf um eine Position klingt. Aber ich denke, es sind Stürmer, die die Liga nicht gewinnen konnten.

„Da Salah und vielleicht Mane im Januar für den Afrika-Cup abwesend sind, ist jemand besser als Origi oder Minamino auf der Bank, was diese anderen Teams bekommen haben.“