Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Isländischer Vulkan bricht in der Nähe des Flughafens der Hauptstadt aus | Weltnachrichten

Islands meteorologische Behörden sagen, dass ein Vulkan in der Nähe von Islands Hauptflughafen begonnen hat auszubrechen.

Das isländische Wetteramt sagte, der Ausbruch ereignete sich in der Nähe des Berges Vajradalsvl, 32 km südwestlich der Hauptstadt Reykjavik.

Live-Videos von der Stätte zeigen geschmolzene Lava und Rauch, der aus einem Riss im Boden aufsteigt.

Der Flughafen blieb geöffnet und die Flüge wurden nicht unterbrochen.

Es kommt nach Tagen zu kleinen Erdbeben in der Gegend.

Der Ausbruch befindet sich in der Nähe des Flughafens Keflavik, Islands internationaler Flugverkehrsknotenpunkt.

Ein Vulkanausbruch im selben Gebiet im vergangenen Jahr führte mehrere Monate lang zu spektakulären Lavaströmen.

Bild:
Ein Vulkanausbruch in der gleichen Gegend im Mai letzten Jahres führte mehrere Monate lang zu erstaunlichen Lavaströmen

Island, das auf einem vulkanischen Hotspot im Nordatlantik liegt, erlebt durchschnittlich alle vier bis fünf Jahre einen Ausbruch.

Die größte Störung ereignete sich im Jahr 2010, als der Vulkan Eyjafjallajökull Asche- und Staubwolken in die Atmosphäre schleuderte und den Flugverkehr zwischen Europa und Nordamerika tagelang stoppte, weil befürchtet wurde, dass die Asche Düsentriebwerke beschädigen könnte.

Mehr als 100.000 Flüge wurden eingestellt und Millionen Passagiere sitzen fest.

Der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull im Jahr 2010 schickte Asche- und Staubwolken in die Atmosphäre und stoppte den Flugverkehr zwischen Europa und Nordamerika für Tage.
Bild:
Der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull im Jahr 2010 schickte Asche- und Staubwolken in die Atmosphäre und stoppte den Flugverkehr zwischen Europa und Nordamerika für Tage.

Aber im Gegensatz zum Ausbruch von 2010 wird von diesem Vulkan nicht erwartet, dass er viel Asche oder Rauch in die Atmosphäre spuckt.

Siehe auch  Die 10 am häufigsten gestellten Fragen zu Reisen und Ampeln