Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Intels erste dedizierte ARC A380-Grafikkarte offiziell in China für 3.999 CNY (595 $) gelistet

Die dedizierte Intel Arc A380-Karte debütiert für 3.999 CNY

GUNNIR Arc A380 Photon ist die weltweit erste dedizierte Grafikkarte, die auf der Intel Xe-HPG/DG2-Architektur basiert. Dieses Modell wurde in China zum Verkauf angeboten.

Die Photon-Grafikkarte ist ein kundenspezifisches Design mit einer Kühllösung mit zwei Lüftern. Dieses Modell wird werkseitig mit einem Boost von bis zu 2450 MHz und einer TDP-Erhöhung auf 92 W (von 75 W) übertaktet. Im Intel JD Webstore findet man die GUNNIR-Grafikkarte aufgelistet in 3.999 CNY (595 $) mit MwSt. Dieses Angebot ist derzeit nicht verfügbar, da der Artikel ausverkauft ist und auf den Versand wartet.

GUNNIR Arc A380 Photon OC, Quelle: JD

Gerade Wir haben gestern berichtet Die offizielle Referenzspezifikation für den A380 hat sich geändert. Intel hat seine Website stillschweigend aktualisiert, um 15,5 Gbit/s Speicher anstelle der zum Startdatum angekündigten 16 Gbit/s aufzulisten. Das bedeutet, dass die GUNNIR-Karte immerhin eine Referenzspeicherspezifikation hat.

Interessanterweise bestätigte Intel, dass die Einführung der Desktop-Grafikkarte Arc A380 im Juni nur auf vorgefertigte Systeme beschränkt ist. Außerdem kann man A380-GPUs nur über die chinesische Website JD.com kaufen, da noch kein anderer Laden diese Karten offiziell verkaufen darf.

Für einen ersten Start in China im Juni 2022 können Kunden ein vorgefertigtes System mit Arc exklusiv über JD.com erhalten, das über eine Garantieseite verfügt.

– Garantie von Intel auf Arc A380

Daher liegt das obige Angebot bereits außerhalb der Ankündigung von Intel, da diese Karte separat erhältlich ist. Für den A380 sind derzeit keine anderen Angebote verfügbar, was bedeutet, dass es keine andere Möglichkeit gibt, den A380 zu 1030 RMB (der offiziellen UVP in China) zu kaufen.

Siehe auch  Der Mangel an PlayStation 5 treibt Eltern dazu, Websites zum Weiterverkauf zu verkaufen, um bis zu 1.000 Pfund für eine neue Sony-Konsole zu zahlen

Quelle: DinarUnd die Intel Corporation