Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

IND Distribution zeigt den britischen renngrünen BMW M4, bereit für die SEMA

Wir haben eine arbeitsreiche Woche vor der SEMA Show 2021 in Las Vegas! Mehrere Unternehmen haben bereits einige der Fahrzeuge ausgestellt, die in wenigen Tagen auf ihren Ständen zu sehen sein werden. Wie immer wird es eine Mischung aus Trucks, Tuning Cars, Muscle Cars und Stranger Things geben. Und eines der interessantesten Projekte des Jahres entstand in Lake Zurich, Illinois.

IND-Verteilung Wir feiern 15 Jahre seit der Eröffnung des Ladens. Als die SEMA näher rückte, beschlossen sie, einen BMW M4 G82 zu bauen, um diesen Moment zu feiern. Das Auto begann als normaler alpinweißer M4, aber es wird nicht lange dauern, bis IND seine Magie daran entfalten kann. Das Auto wurde sofort tiefergelegt mit KilowattAuch das Sortiment an höhenverstellbaren Federn und eine Reihe von BMW M Performance Teilen wurden in Auftrag gegeben.

Am Fahrzeug wurde auch ein Satz KW Variante 4 Spulen verbaut und nachdem ich das Variante 3 Kit vorher ausprobiert habe, weiß ich, dass dies ein hervorragendes Upgrade wäre. Man könnte meinen, dass für ein solches Auto keine weiteren Modifikationen erforderlich sind. Aber sobald Sie anfangen, Ihr Auto zu modifizieren, gehen Sie in den Kaninchenbau. Kein SEMA-Fahrzeug wäre ohne großartige Lackierung oder Folierung komplett. Inspiriert wurde das IND vom – manche werden sagen legendär – dem AC Schnitzer CLS II.

Mit einem deutschen Sportwagen zu British Racing Green zu fahren, mag seltsam erscheinen, aber das Ergebnis wird Sie sofort vergessen. Und die 20-Zoll-BBS LM-Räder werden die neue Farbe perfekt ergänzen und dem Auto eine Art Vintage-Feeling verleihen. Den Soundtrack des M4 liefert der Eisenmann-Auspuff, die Art von Update, die das Gas mehr missbrauchen wird, als es sollte.

Siehe auch  Chelsea beendet Manchester Citys Vier-Wege-Suche nach dem FA Cup-Finale, Sportnachrichten

Da IND eng mit einer Reihe unterschiedlicher Teilehersteller zusammenarbeitet, wird dieses Fahrzeug ein Mehrmarken-Showcar. Vor diesem Hintergrund hat sich Eventuri dem Projekt angeschlossen und den ersten Kohlefaser-Eingang G8X M3/M4 vorgestellt. Das IND hat auch ein kurzes Video des Baus bereitgestellt, aber wenn Sie sich für eine SEMA-Genehmigung qualifizieren, empfehlen wir Ihnen, es sich anzusehen und mit eigenen Augen zu sehen!