Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Immobilienmakler fürchten eine hohe Steuerregulierung

Steuerexperten machten auch die Erhöhung in einem im November 2020 veröffentlichten Bericht des Tax Simplification Office verantwortlich, in dem empfohlen wurde, die CGT-Sätze für die Regierung an die Einkommensteuer anzupassen, um zusätzliche 14 Mrd. £ pro Jahr für das Finanzministerium zu generieren.

Der noch nicht verabschiedete Vorschlag hätte den Steuersatz für diejenigen, die Kapitalvermögen verkaufen, mehr als verdoppelt.

Gestern sagte die Regierung, dass einige der erhöhten Steuern „das Angebot von Verkäufen als Reaktion auf erwartete Steuererhöhungen“ widerspiegeln könnten.

Shaun Moore, Steuer- und Finanzplanungsexperte beim Vermögensverwalter Quilter, sagte jedoch: „Ich habe genug getan, um die Leute dazu zu bringen, ihre Klagen vor möglichen Steuerübernahmen einzureichen. Es ist auch wahrscheinlich, dass diese Empfehlung vollständig auf die nächste verschoben wird Die Regierung entscheidet, was sie mit den Steuersätzen tun wird, da diese Preise ziemlich niedrig zu sein scheinen, um den Verbrauchern zu helfen.“

Chris Etherington von der Steuerberatung RSM fügte hinzu: „Es besteht kein Zweifel, dass die Besorgnis über diese Änderung Unternehmer dazu veranlasst hat, ihre Unternehmen früher als geplant zu verkaufen, um die Unsicherheit über die aktuelle Steuerpolitik aus ihrer Nachfolgeplanung zu entfernen. Unternehmer verdienen etwas Besseres und brauchen das Beste.“ schnell zu mehr Klarheit.“

Etherington sagte auch, dass junge Investoren aufgrund der Unsicherheit „gezwungen“ seien, früher Steuern zu zahlen.

Die Zahl der Personen im Alter von 25 bis 34 Jahren, die im Steuerjahr 2020/21 Kapitalertragssteuer zahlen, hat sich verdoppelt, wobei die Gesamtzahlungen um 134 % auf 221 Mio. £ gestiegen sind. Manche Experten befürchten, dass dadurch viele Jungunternehmer zur Unzeit ausverkauft sind.

Siehe auch  Abgeordnete sagen, Covid-Kreditbetrug und -fehler werden die britischen Steuerzahler zig Milliarden kosten

„Es wird manchmal gesagt, dass ‚der Steuerschwanz nicht mit dem Anlagehund wedeln sollte‘“, sagte Etherington, „aber die Politik des Finanzministeriums in Bezug auf die CGT oder deren Fehlen hat die Steuerzahler dazu verleitet, ihre Vermögenswerte zu verkaufen.

Rishi Sunak fror den jährlichen steuerfreien Betrag ein, bevor er CGT anwendete Für 12.300 £ für fünf Jahre bis 2026. Der ehemalige Berater hat auch Einkommensteuergrenzen eingefroren.

Andrew Tully von Canada Life Pensions sagte, CGT sei „eindeutig zu einer sehr wertvollen Steuer für HMRC geworden“. „Die Staatseinnahmen haben sich in 10 Jahren mehr als verdreifacht und werden wahrscheinlich weiter steigen“, sagte er.

Auch Netto-Null-Tore wirken sich aus. Ab dem 1. April 2020 können Vermieter keine Immobilien mehr zulassen, deren Energieausweis niedriger als E ist. Bis 2025 wird sie wieder auf das C-Band steigen.