Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

„Ich kann nicht lügen“ – das ehrliche Geständnis der Man United-Legende nach der Niederlage von Leicester City

Die Legende von Manchester United, Rio Ferdinand, gab zu, dass er sich „unwohl“ fühlte, nachdem seine ehemalige Mannschaft mit 4:2 verloren hatte Leicester-Stadt.

Die Leistung von United ist von Kritikern und Fans gleichermaßen unter Beschuss geraten, darunter auch A Gestern Abend live auf Sky Sports übertragen von Ferdinands altem Teamkollegen Gary Neville.

Während einige die Entlassung von United-Manager Ole Gunnar Solskjaer gefordert haben, Ferdinand Er ist nicht so weit gegangen, obwohl er seine Gefühle in den sozialen Medien gepostet hat.

Kommt nach Toren von Yuri TillmansUnd Caglar SojabohnenölUnd Jimmy Vardy Und Batson Dhaka United setzte das Schwert an die Spitze und beendete seine Serie 29 Spiele auswärts ungeschlagen.

„Mein Teammann…mein Team…wir werden gut in Form kommen, da bin ich mir sicher, aber im Moment fühle ich mich nicht gut, ich kann nicht lügen“, schrieb Ferdinand auf Twitter.

Anzahl von Manchester United Die Fans sprangen schnell auf den Tweet ein und kritisierten Ferdinand für seine anhaltende öffentliche Unterstützung von Solskjaer trotz der schlechten Leistung des Teams.

So reagierten einige Fans auf Ferdinands Tweet:

Tweet einbetten : Je schneller du deinen Stolz auf Ole at Wheel Suspension schluckst und deinen Kumpel rufst, desto eher können wir aus diesem Schlamassel herauskommen.

Antwort auf @Ali_Ali Sie haben Jose Mourinho während seines Siegs öffentlich kritisiert, aber Sie können kein Wort über Ole sagen. Heuchelei vom Feinsten

@ste71 : Verwenden Sie Ihr eigenes Geld, um ihnen zu dieser Zeit zu helfen

Tweet einbetten : Ryo Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass wir mit Olly vorankommen

Siehe auch  Der Chef der deutschen Cybersicherheit befürchtet, dass Hacker auf Krankenhäuser abzielen könnten

@andrewmufc1878 Genug der Gefühle, es ist Zeit, einen wirklich kompetenten Manager einzustellen

Tweet einbetten : Hören Sie auf, Ole zu unterstützen! Wenn Sie wirklich wollen, dass Olly gefeuert wird, sprechen Sie, Ihre Stimme zählt. Ole ist nicht gut genug. Wir können nicht so weiterspielen. So oft haben wir in dieser Saison ziemlich schrecklich gespielt. Wir spielen keinen attraktiven Fußball mehr.

Der Vorsitzende der Stadt, Brendan Rodgers, zog es vor, sich bei der Diskussion über die Misserfolge von United auf die Bemühungen seines Teams zu konzentrieren.

Er sagte: „Ich dachte, wir haben gut angefangen. Ihre zentralen Spieler haben nicht gedrängt, also können wir geduldig sein und den Ball auf das Feld spielen. Wir sind in einige wirklich gute Bereiche gekommen. Wir haben ihre Verteidigungslinie gedrückt.“

„Besonders in der zweiten Halbzeit fand ich, dass wir sehr gut waren.“